Berliner Kartoffelsuppe [29.07.2009]

Zur mittäglichen Auswahl standen heute ein “Schweineschnitzel Hawaii mit Ananas, Tomate und Käse, dazu Mangochutney und Kartoffelspalten sowie eine “Berliner Kartoffelsuppe mit Möhrchen, Erbsen Petersilie, Wiener Würstchen und einem Brötchen“. Auch wenn das Schnitzel – vor allem mit dem Mangochutney – sehr lecker klang, wählte ich doch die Suppe, denn bei der aktuell herrschenden Hitze war mir nach etwas weniger massigen. Wie ich mich doch irren sollte…

Kartoffelsuppe "Berliner Art"

Denn die Schüssel mit der Suppe war wirklich riesig. Anstatt des Brötchen wählte ich eine Brezel, die ich jedoch nicht sofort verzehrte, sondern mir für den Nachmittag aufhob. Als ich die Brezel dann am späteren Nachmittag noch verzehrte, war sie leider bereits etwas hart geworden – da kann man aber leider wenig machen.
In der einigermaßen dünnflüssigen, kartoffelpüreeartigen Suppenmasse – Eintopf hätte hier wohl besser gepasst – fanden sich neben den in der Beschreibung bereits erwähnten Erbsen und Möhren sowie der Petersilie auch viele große Kartoffelstücke, Speckwürfelchen und Streifen eines Gemüses, das ich als Schwarzwurzel meine identifiziert zu haben. Leider fehlte wie ich fand etwas Salz, aber ansonsten war die Suppe wirklich sehr gut gelungen. Die beiden gekochten Wiener waren ebenfalls in Ordnung – nur hätte ich sie mir wohl doch lieber extra geben lassen, denn das zerteilen der Wiener mit der Löffelkante erwies sich als etwas schwierig, da sie doch recht saftig waren und ich Gefahr lief, Spritzer in der Kantine zu verteilen. Letztlich ging aber alles gut.
Nur mit der Menge hatte ich letztlich zu kämpfen – wie bereits erwähnt war die Portion riesig. Aber lieber lässt man etwas liegen als hungrig wieder zurück an die Arbeit gehen zu müssen.

Mein Abschlußurteil:
Berliner Kartoffelsuppe: ++
Wiener Würstchen: ++
Brezel: +

Tags: , , , , , , , , , , ,

One Response to “Berliner Kartoffelsuppe [29.07.2009]”

  1. Prima Internetpage – Hätte da ne kleine. Mein Ego ist auch unmittelbar dabei meinen Blog zu bauen und ich finde dein Style super. Templates zum herunterladen

Leave a Reply