Calamari & Kartoffelsalat [18.09.2009]

Heute gelang es mir endlich – unauffällig – mal eine Auffnahme der Gerichtevitrine zu schießen. Damit möchte ich den heutigen Beitrag auch einleiten.

Kantinenvitrine

Die Auswahl war mal wieder ziemlich reichhaltig. Natürlich sahen die drei asiatischen Gerichte auch mal wieder lecker aus – aber ich entschied mich schließlich dann doch für ein anderes Gericht: Calamari mit Remoulade und Kartoffelsalat. Dazu holte ich mir noch ein Glas Bitter Lemon.

Calamari & Kartoffelsalat

Mit Sicherheit nichts besonderes, aber dennoch recht lecker. Die Kalamari waren mit knusprigem Mantel und innen mit reichlich Tintenfischfleich und sehr schmackhaft mit etwas Zitronensaft darauf geträufelt und etwas von der guten Remoulade. Ich muss zugeben das der Koch meines Arbeitgebers mit seiner Apfel-Remoulade das natürlich noch toppt, aber auch dieser war geschmackstechnisch nicht von der Hand zu weisen. Und auch der Kartoffelsalat schließlich war wirklich gut – obwohl ich dachte diesen nicht so zu mögen. Aber bei der Zubereitung die hier angeboten wurde, handelte es sich nicht um die mit Mayonaise überladee Version, sondern um eine eher magere Version, die sehr meinen Geschmack traf. War sehr zufrieden – qualitativ guter Durchschnitt.

Mein Abschlußurteil:
Calamari: ++
Remoulade: ++
Kartoffelsalat: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *