Frikadellensemmel

An der Frühstückstheke in unserer hiesigen Kantine gibt es wie ich bereits vor einigen Tagen bemerkte auch warmes Frühstück. Neben Wienern und Leberkäse bot man heute auch Frikadellen aus einer Warmehaltvitrine aus an. Da musste ich natürlich gleich mal zuschlagen.
Das heutige Frühstück bestand also aus einer warmen, ziemlich großen Bulette / Frikadelle zwischen zwei Brötchenhälften. War sehr lecker muss ich sagen, und auch wenn es ein wenig teurer als das normale belegte Brötchen ist, könnte ich mich dran gewöhnen um ehrlich zu sein. An die Kalorien denke ich aber da mal lieber nicht.

« « Ente mit Rotkohl & Klößen [29.10.2009] | Bifteki mit Tomatenreis [30.09.2009] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>