Frühstücksobst & Wasserkocherklau

Heute früh verzichtete ich wieder auf Frikadelle oder Leberkäse und verzehrte nur etwas Obst. Eigentlich hätte ich noch einen Tee dazu trinken wollen, doch als ich heute morgen in unsere Küche kam, musste ich feststellen dass mein privat erworbener Wasserkocher sich nicht mehr an seinem Platz befand. Da hat irgendjemand sich doch glatt das Ding unter den Nagel gerissen. Es ist zwar nur ein 10 Euro Wasserkocher, den ich mal bei Tengelmann erworben habe, aber dass so etwas einfach verschwindet ist schon sehr traurig. Ziemlich angepisst von diesem Vorkommnis habe ich jetzt erst einmal einen einigermaßen neutral gehaltenen Zettel in die Küche mit der Bitte in die Küche gehangen, das Gerät umgehend zurück zu bringen. Hoffentlich reagiert der (oder die) Täter(in) – denn so ein Diebstahl ist wahrlich kein schöner Einstieg in die Woche.

Print Friendly
« « Gefülltes Kraut [31.10.2009] | Gebratenes Schweinefleisch [02.11.2009] » »

2 Kommentare to “Frühstücksobst & Wasserkocherklau”

  1. Thomas meinte am 02.11.2009 um 20:17 Uhr :

    aus reiner Neugier – Ist er wieder da?


  2. JaBB meinte am 03.11.2009 um 00:43 Uhr :

    Nein – bisher nicht. Sobald sich eine Änderung in dieser Situation offenbart werde ich es natürlich hier veröffentlichen.


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>