Fleischpflanzerlsemmel

Bin gestern leider nicht zum Einkaufen gekommen – über den Grund berichte ich noch – daher heute kein Obst, sondern nur ein warme Fleischpflanzerl (Frikadelle) mit viel Zwiebeln drin auf einer Semmel (Brötchen). War sehr lecker muss ich sagen, auch wenn ich an die Kalorien lieber nicht denken mag. Ich bezweifle zwar dass man die Fleischpflanzerl hier im Bistro selbst brät, viel mehr sehen diese mir nach irgend einem Industrieprodukt aus, aber das schmälert ihren Geschmack ja nicht – zumal auch das Brötchen angenehm knusprig und frisch war. Hin und wieder geht so eine Fleischpflanzerlsemmel schon mal, sie sollte halt nur nicht zur Gewohnheit werden.

Guten Appetit

Print Friendly
« « Asiatische Hühner-Nudel-Suppe [23.11.2009] | Rote Currywurst & Pommes [24.11.2009] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>