Clementinen, Frikadelle & Kaffee

Heute gabs mal wieder ein Frikadellenbrötchen – oder wie man hier sagt eine Fleischpflanzerl-Semmel – sowie zwei Clementinen und etwas Kaffee aus der Kantine. Letzterer könnte zwar etwas stärker sein, aber zum Start des Arbeitstages reicht es schon aus. Die Frikadellen wiederum sind wirklich sehr lecker – schön dick, saftig und mit reichlich, jedoch nicht zu vielen Zwiebeln darin. Über die Kalorien möchte ich an dieser Stelle aber lieber nicht nachdenken…

Guten Appetit

« « Einkaufstour | mann mobilia » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>