Frühlingsrollen & Putenfleisch [14.12.2009]

Von den regulären Gerichten, bestehend aus “Vollkornspiralen mit Raddicchio & Ruccola” im Bereich Vitality, “Fleischpflanzerl mit Pilzrahmsauce dazu Petersilienkartoffeln” bei den traditionell-regionalen Gerichten und “Gegrillte Hähnchenkeule mit Paprikasauce und Gemüsereis” bei den Globetrotter-Gerichten sagte mir visuell heute nichts sonderlich zu. Daher griff ich auf einige “Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingröllchen” sowie auf “Gebratenes Putenfleisch auf geschmorten Gemüse in Sesamsauce” aus der Asia-Ecke zurück – dazu natürlich ein Schälchen Reis, den ich mir mit etwas Sambal Olek würzte. Das dritte Asia-Gericht “Moo Pad Takai – Schweinefleisch mit Bambusstreifen, Frühlingszwiebeln, Paprika in Zitronengrassauce” war nichts für mich, da ich ja bekanntlichermaßen Zitronengras nicht besonders gerne esse.

Frühlingsrolle & Putenfleisch

Die Frühlingsrollen, um damit zu beginnen, fand ich nicht so prickelnd muss ich sagen. Zum einen waren sie bereits stark abgekühlt und zum anderen war kaum Füllung zwischen den ansonsten knusprigen Teig. Ganz anders der Pute-Gemüse-Mix. Nicht nur dass er noch schön heiß war, die Putenfleisch-Stücke waren wirklich sehr zart, schmackhaft und reichlich vorhanden. Nur etwas kleiner hätte man sie schneiden können. Das Gemüse bestand unter anderem aus Frühlingszwiebeln, Zuchini, asiatischen Pilzen, Brokkoli und Paprika – und auch hier hätte man etwas feiner schneiden können. Aber es war gut durchgebraten und passte in dieser Kombination und mit der Sesamsauce auch gut zu dem Putenfleisch. Gemeinsam mit dem Reis verzehrt war ich hinterher auch jedenfall gut gesättigt muss ich sagen. Bis auf die Frühlingsrollen ein durchaus empfehlenswertes Menu.
Bei den regulären Gerichten hielten sich meines Eindruckes nach heute Fleischpflanzerl und Hähnchenkeule die Waage, gefolgt von den unerwarteterweise auch recht häufig genommenen Vollkornspiralen mit Raddicchio und den Asia-Gerichten. So gesehen wäre die Keule wohl em ehesten das gewesen, was ich hier gewählt hätte – Fleischpflanzerl hatte ich schon zum Frühstück. 😉

Mein Abschlußurteil:
Frühlingsrollen: +/-
Pute mit gebratenem Gemüse & Sesamsauce: ++
Reis: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *