Spaghetti mit Balsamico-Linsen [21.12.2009]

Obwohl das “Hähnchenschnitzel in Knuspermantel auf Reis und Curry- Kokossauce” aus er Sektion Globetrotter eigentlich ziemlich lecker klang und der “Schweinegulasch mit Paprika und Butternudeln” bei den traditionell-regionalen Speisen klang auch nicht übel aussah – und obwohl die “Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingsröllchen” eine gute Vorspeise und das “Nua Pad Pram Hoi – Rindfleisch mit Erbsenschoten, frischen Sojakeimlingen in Austernsauce” ein nettes Bild abgab, entschied ich mich heute doch mal für das Vitality-Gericht in Form von “Spaghetti mit Balsamico- Linsen“. Es sah einfach am interessantesten aus. Dazu gab es noch ein mit einem Choco-Crossi garniertes helles Dessert ohne Namen.

Spaghetti mit Balsamico-Linsen

Eine wirklich gute Wahl wie ich feststellen durfte und weit ab von dem, was ich so üblicherweise als Kantinennahrung kenne. Auf Vollkornspaghetti, die angenehm al dente gekocht waren, ruhte eine Mischung aus ganz leicht säuerlichen, hellen Linsen und verschiedenen Gemüsen, darunter Karotten und Frühlingszwiebeln und gekrönt wurde das ganze mit einigen Blättern frischen Ruccolas. Schmeckte wirklich sehr lecker muss ich sagen und war wirklich mal was anderes – auch wenn es Fleischlos war, aber darüber konnte man hier gerne hinweg sehen. Sehr gelungen muss ich sagen.
Das Dessert, dass sich als sehr dünnflüssiger Bananenjoghurt erwies, war zwar ebenfalls in Ordnung, wenn auch wie immer eher etwas für den hohlen Zahn.
Da aktuell aufgrund des bevorstehenden Heiligabend nur noch weniger arbeiten, war es heute schwierig eine klare Lieblingsspeise der anderen Besucher auszumachen, aber ich würde fast sagen dass sich Gulasch und Hähnchenschnitzel heute den ersten Platz teilen können, aber dicht gefolgt von den Spaghetti und asiatischen Speisen.

Mein Abschlußurteil:
Spaghetti mit Balsamico-Linsen: ++
Bananenjoghurt: +

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

9 Responses to “Spaghetti mit Balsamico-Linsen [21.12.2009]”

  1. […] die heutige Vitality Speise. Ein gleichartiges Gericht hatte ich ja bereits hier schon einmal in diesem Betriebsrestaurant probiert. Ich brauche es eigentlich nicht zu […]

  2. […] Balsamico-Linsen aus dem Bereich Vitality zu probieren – ein Gericht das ich mit Begeisterung hier und hier schon mal verzehrt hatte. Aber auch die Poh Piard Thord – knusprige […]

  3. […] kamen für mich nur die Spaghetti mit Balsamico-Linsen bei Vitality, welche ich übrigens hier und hier bereits getestet hatte, sowie die Schweinefiletmedaillons auf Knöpfle mit […]

  4. […] hatte, fiel meine Entscheidung letztlich doch auf die Spaghetti mit Balsamico-Linsen, welche ich ja hier und hier schon mal verzehrt hatte. Obwohl nicht auf der Speisekarte angegeben waren diese wie auch […]

  5. […] mit Balsamico-Linsen im Bereich Vitality zuzugreifen, denn mit diesem Gericht hatte ich ja hier, hier und hier schon gute Erfahrungen gemacht. Aber auch die Gefüllte Paprikaschote auf […]

  6. […] daher für die Spaghetti mit Balsamico-Linsen bei Vitality. Ein solches Gericht hatte mir ja hier, hier und hier schon mal gut geschmeckt, warum sollte es dieses Mal anders ein. Und das kleine […]

  7. […] mit Balsamico-Linsen, die garniert mit Ruccola angeboten wurden – ein Gericht das ich hier, hier, hier und hier bereits mit Begeisterung verschlungen hatte. Dazu verirrte sich noch ein […]

  8. […] mit Balsamico-Linsen im Bereich Vitality am besten geeignet. Etwas ähnliches hatte ich hier, hier, hier, hier und hier schon mal verzehrt und für gut befunden. Leider gab es heute aber […]

  9. […] Vitality. Das erschien mir mit 531kcal pro Portion genau das richtige, denn die Erfahrungen von hier, hier, hier, hier, hier und hier waren ja auch durchgehend positiv gewesen. Zwar gab es noch […]

Leave a Reply