Salami- & Eibrötchen

Gestern Abend begaben wir uns auf den Weg zurück in den Frankfurter Raum – es hatte sich einfach so ergeben und es stand der Idee am Freitag von der Hauptniederlassung aus zu Arbeiten auch nichts im Wege. Trotz zweier Schwertransporter und einem brennenden LKW bei Würzburg kamen wir erstaunlich gut über A9 und A3 durch und erreichten gestern gegen 23:00 Uhr unser Ziel. Leider hatte ich nichts mehr zu Essen im Haus und verzichtete gestern Abend auf jegliches Abendbrot – daher erschien es mir heute Morgen auch keine allzu große Sünde mal wieder kräftig zu Frühstücken. Wie vielleicht einigen Lesern noch bekannt sein dürfte existiert in der Hauptniederlassung des Unternehmens für das ich arbeite ja der Service des morgendlichen Brötchenwagens, das heißt unser Koch kommt jeden Morgen mit einem Rollwagen voller frisch geschmierter Brötchen, Brezeln und Gebäck auf alle Etagen und bietet sie zum Kauf an. Eine Dienstleistung die ich in München natürlich vermisse. Genau wie ich auch die Eierbrötchen vermisst habe (man sehe dazu auch hier).
Also entschied ich mich heute früh für ein Vollkornbrötchen mit Salat und Ei sowie ein heller Brötchen mit Salami und Tomate. Sehr lecker muss ich sagen – vor allem weil unser Koch ja keine Butter sondern eine geheime Eigenkomposition aus leichter Mayonaise und anderen Zutaten verwendet. Habe das mal wieder sehr genossen – ab Montag gibt es dann wieder Obst und vielleicht einen Joghurt in München.

Guten Appetit

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , ,

One Response to “Salami- & Eibrötchen”

  1. […] Salami- & Eibrötchen [Mehr darüber…] […]

Leave a Reply