Erdbeeren, Tee & Banane

Als ich heute früh vor die Tür trat, hatte ein dünner Schleier frischen Schnees die Landschaft überdeckt und die Temperaturen waren deutlich unter Null gefallen. Der Winter war wohl für ein letztes Intermezzo kurz zurück gekehrt – aber so wie ich das sehe wird es sich kaum über den Tag halten können und sobald die Sonne über den Horizont voll aufgestiegen ist, sollten diese hoffentlich letzten Zeichen der kalten Jahreszeit auch wieder verschwinden.
Mein Kollege wartete bereits und ich verlud meinen Koffer bevor ich einstieg – denn heute gings wieder in Richtung Norden, zurück in die Frankfurter Gegend. Auf einen Besuch in der Kantine und einen Kaffee verzichtete ich heute morgen, statt dessen machte ich mir einen grünen Tee und einen kleinen Morgensnack aus Erdbeeren und einer Banane. Die Erdbeeren hatte ich gestern bei Lidl entdeckt, wo man das 250g-Schälchen spanischer Erdbeeren im Sonderangebot für 69 statt 99 Cent verkaufte – da konnte ich natürlich nicht wiederstehen. Geschmacklich waren sie dann auch in Ordnung – saftig und nicht zu süß – auch wenn einige noch nicht so ganz reif erschienen. Wenn ich sie aber über das Wochenende zum Nachreifen im Büro hätte liegen lassen, wären sie womöglich verdorben. Auf jeden Fall ein sehr gesundes Frühstück – auch wenn ich mir später wohl doch noch einen Kaffee holen werde.

Guten Appetit

« « Putensteak “Florida” [04.03.2010] | Königskorallenfisch auf Garnelensauce [05.03.2010] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>