Banane, Kiwi & Aloe Vera Joghurt

Zwar sind die Temperaturen seit Gestern etwas gestiegen, dafür hat sich aber ein neues Zeichen des hartnäckigen Winters eingestellt: kräftiger Schneefall. Irgendwann am frühen Morgen muss es angefangen und das Umland in kürzester Zeit in einen weißen Mantel gehüllt haben.
Da die Schneedecke auf dem Hof vor meiner Unterkunft aber unversehrt war, der aktuelle “Münchner Merkur” (hiesige Tageszeitung) aber im Briefkasten meiner Vermieter steckte, als ich um kurz nach Sieben Uhr vor die Tür trat, kann nicht bereits in der Nacht der Wetterumschwung begonnen haben. Andernfalls hätte ich ja die Fußspuren des Zeitungszustellers sehen müssen.
Auf den Straßen war es natürlich auch gleich wieder schön rutschig, was bei unserem Heckantriebs-Firmenauto ein besonderer “Spaß” ist – aber wir sind bei mäßigem Verkehr dennoch Sicher und ohne Probleme bis zum Arbeitsplatz gelangt.
Mein erster Weg führte mich natürlich wieder in das Kantinen-Bistro um mich mit einem Becherchen Kaffee einzudecken. Ich brauch das morgens einfach. Dazu kamen eine Banane und eine Kiwi sowie ein Aloe Vera Joghurt der Firma Emmi. Das 150g Becherchen Joghurt mit seinen 120kcal hatte ich bei Tengelmann entdeckt und es hatte mich einfach mal interessiert, wie Aloe Vera, was ich eigentlich primär aus Hautcremes und Duschlotionen kenne, so schmeckt. Man kann einen Geschmack natürlich schlecht in Schriftform beschreiben, es sei aber soviel gesagt, dass es mir sehr gut gemundet hat. War sehr mild und wohlschmeckend. Kann diese ungewöhnliche Geschmacksrichtung durchaus weiterempfehlen.

Guten Appetit

« « Seelachsfilet mit Jasmin-Duftreis [10.03.2010] | Biergulasch mit Semmelknödel [11.03.2010] » »

Ein Kommentar to “Banane, Kiwi & Aloe Vera Joghurt”

  1. Cool [aloe Vera images|Nice [aloe Vera] photos] | Doctor Skincare meinte am 23.10.2011 um 11:17 Uhr :

    [...] Banane, Kiwi & Aloe Vera Joghurt Image by JaBB [More...] [...]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>