Subnetmask.de bei Wikipedia

Wie ich gerade feststellen durfte wird das Subnetmask Blog inzwischen sogar bei Wikipedia als Referenz angegeben

und zwar mit Bezug zu meinem Beitrag zur Bräuteschule 1956. Kein umfangreicher Beitrag, aber mit 181 Kommentaren einer der am häufigsten kommentierte Eintrag hier im Blog. Nicht das ich mir darauf etwas einbilden würde – aber freue mich trotzdem darüber. 😉

« « Kurztest Frosta India Tandoori | Hähnchen-Kartoffel-Gemüsepfanne – das Rezept » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>