Spaghetti nach Art des Hauses

Spaghetti nach Art des Hauses

Heute gabs mal Spaghetti nach Art des Hauses mit einer einfachen Sauce aus krümelig angeberatenen Hackfleisch, Tomaten, Tomatenmark und ein paar Gewürzen. Nichts besonderes, aber immer wieder sehr lecker muss ich sagen.

Nachtrag: Das Basisrezept gibt es übrigens hier.

« « Hühnchen orientalisch mit Mandeln & Zimt [10.09.2010] | Die Feinde des Imperators [SPQR 13] » »

3 Kommentare to “Spaghetti nach Art des Hauses”

  1. Brenton meinte am 11.09.2010 um 17:42 Uhr :

    “Tomatenpark” ist ein herrlicher Vertipper….Danke!

    Brenton 🙂


  2. JaBB meinte am 11.09.2010 um 22:07 Uhr :

    Bitte – habe es aber trotzdem berichtigt.
    Keine Ahnung wie es zu diesem Vertipper kommen konnte…


  3. Spaghetti in Apple Jar | learn italian language meinte am 28.09.2010 um 07:28 Uhr :

    […] Spaghetti nach artwork des Hauses Image by JaBB [More] […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>