Grießpudding, Boskoop & Banane

Grießpudding, Boscoop & Banane

Durch eine Verspätung der S-Bahn um 10 Minuten – und das natürlich am ersten Morgen mit Nieselregen seit Wochen – kam ich heute morgen etwas später als sonst am Arbeitsplatz an. Nach eingehender Prüfung meines aktuellen Obst- und Joghurtbestandes entschied ich mich schließlich dazu, heute meinen Senseo-Kaffee mit einer Banane, einem Apfel der eher säuerlich-festen Sorte Boskoop und einem 150g Becher Landliebe Grießpudding zu meinem heutigen Frühstück zu komplettieren. Mit 200kcal oder 5 WW ProPoint erwies Grießpudding mit seinen 17g Kohlehydrate (=Zucker) und 5,7g Fett auf 100g als beileibe kein diätisches Lebensmittel. Ich finde das Zeug aber irgendwie lecker – wobei selbst gemachter Grießpudding natürlich vorzuziehen wäre. ­čśë

Guten Appetit

« « Chili con Carne [28.09.2010] | Currynudeln mit Shrimps & Scampis [29.09.2010] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>