Swiss Müesli, Boskoop, Clementinen & Banane

Swiss Müesli, Boskoop, Clementinen & Banane

Meine Entscheidung für die Frühstückskomponenten fiel heute auf einen deutschen Apfel der Sorte Boskoop, einen Banane, zwei Clementinen und einen 150g Becher Emmi Swiss Müesli in der Classic-Variante, eine Joghurtzubereitung mit Schweizer Bichermüesli. Neben Getreideflocken finden sich in diesem Becher auch Stücke von Apfel, Ananas und Banane sowie Spuren von Haselnüssen.

Swiss Müesli - offen

Fand ich recht lecker, auch wenn es einen kleinen Deut zu süß war wie ich fand. Bei 18g Kohlehydrate (=Zucker) auf 100g in Kombination mit der Fruchtsüße ist das aber auch nicht verwunderlich. Verkauft wird diese Joghurt-Müsli-Zubereitung ausschließlich im Doppelpack zum Preis von 1,89 Euro, das wären also 0,945 Euro pro Becher, was deutlich über dem Durchschnitt liegt. Mit 163,5kcal oder 4 WW ProPoints lagen die Nährwerte aber im Rahmen. Über die aktiven Bifidus-Kulturen die in diesem Joghurt zu finden sind, habe ich mich ja bereits das letzte Mal ausgelassen, daher spare ich mir das heute und lasse mir mein Frühstück jetzt schmecken.

Guten Appetit

« « Bifteki mit Tomatenreis [18.11.2010] | Königskorallenfisch mit Garnelensauce [19.11.2010] » »

2 Kommentare to “Swiss Müesli, Boskoop, Clementinen & Banane”

  1. Swiss Müesli, Clementinen, Birne & rote Banane | Subnetmask meinte am 23.11.2010 um 09:15 Uhr :

    […] dann zwei Clementinen, eine Birne, eine rote Banane aus Ecuador und den zweiten 150g Becher des hier bereits beschriebenen Emmi Swiss Müesli Classic mit 163,5kcal oder 4 WW ProPoints. Eigentlich […]


  2. high returns investment meinte am 19.12.2015 um 13:37 Uhr :

    high returns investment

    Swiss Müesli, Boskoop, Clementinen & Banane | Subnetmask


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>