Parking fail

Parking fail

Gestern war ich in der Loop5 Shopping Mall in Darmstadt-Weiterstadt gewesen um dort ein paar Dinge zu besorgen. Die Parkplatzsituation erwies sich dort mal wieder wie üblich an Samstagen als ziemlich besch***en und ich musste durch alle Etagen des dortigen Parkhauses fahren bis ich auf der obersten Etage endlich eine freien Platz für meinen Wagen fand – worüber ich echt froh war. Was ich jedoch schräg gegenüber meines Stellplatzes sah, erschien mir der Gipfel der Frechheit und Rücksichtslosigkeit (siehe Bild). Wer in einem vollkommen überfüllten Parkhaus auf diese Weise parkt hat ja wohl mehr als nur ein Ei am Kreisen. Ich weiß gar nicht ob man so geparkte Wagen auch abschleppen lassen kann – aber das liegt wohl dann eher im Ermessen des Parkhaus-Betreibers. Verdient hätte der Fahrer bzw. die Fahrerin dieses Wagens eine kostenpflichtige Abschleppaktion alle mal…

« « Kurztest Pizza Culinaria Turkish Lahmacun Style | Der Abend des Adlers – Frank Stefan Becker » »

2 Kommentare to “Parking fail”

  1. Tommunich meinte am 29.11.2010 um 12:48 Uhr :

    Ja, asozial. Aber Sie hatten ja noch Glück, mir ist Ähnliches mal in Deggendorf passiert, da war laut Anzeige noch 1 Parkplatz frei…


  2. JaBB meinte am 02.12.2010 um 12:30 Uhr :

    Asozial trifft es am besten. Leider hat man keine Handhabe gegen solche Subjekte….


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>