Pflaumen, Clementinen, rote Banane & Almighurt Bratapfel

Pflaumen, Clementinen, rote Banane & Almighurt Bratapfel

Ich habe den heutigen kalte Wintermorgen mit ca. minus acht bis minus neun Grad dank des blauen Himmels und ohne Schneefall wirklich genossen. So stelle ich mir einen idealen Wintertag vor. Einzig die Schneefahnen, die vorbeifahrende Züge und S-Bahnen hinter sich her zogen und die wartenden Fahrgäste einhüllten trübten das Ganze etwas. Dennoch kam ich pünktlich im Büro an und konnte mir dort wie üblich mein Frühstück zusammenstellen. Heute erschien mir die rote Banane auch reif genug, um sie zu verzehren. Die Schale ließ sich etwas schwerer lösen als bei der gelben Variante und das Fruchtfleisch erwies sich als etwas fester im Biss und etwas weniger süß. War aber ok, erwies sich mal als ein etwas anderes Geschmackserlebnis als bei den üblichen Bananen. Dazu nahm ich mit noch zwei Pflaumen, zwei Clementinen und einen 150g Becher Ehrmann Almighurt Bratapfel mit 20% Bratapfelzubereitung aus Apfel, Rosinen und Zimt. Fand die dickflüssige Joghurtzubereitung mit Apfelstücken und Rosinen mit ihren 147kcal oder 4 WW ProPoints für den Preis von 0,29 Euro sehr lecker, eine gute Wintervariante für einen Joghurt, der ich durchaus meine Empfehlung aussprechen kann.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *