Pikanter Kartoffelgulasch [13.12.2010]

Obwohl die asiatische Theke heute mit Asiatischem Gemüse, herzhaft gebraten mit Currysauce oder Gaeng Peht Mus – Schweinefleisch gebraten mit verschiedenem Gemüse in Kokosmilchsauce durchaus interessante Angebote hatte, wandte ich meine Aufmerksamkeit doch mehr der regulär-westlichen Küche zu. Dort stand heute neben Schweinswürstel mit Sauerkraut und Kartoffelpüree bei den traditionell-regionalen Gerichten und bei Globetrotter Griechischem Bifteki mit Tzatziki, Zwiebeln und Tomatenreis heute auch im Bereich der Vitality-Speisen Kartoffelgulasch, pikant auf der Karte. Letzteres erschien mir recht verlockend – etwas ähnliches hatte ich hier schon einmal probiert. Also stand meine Entscheidung fest und ich holte mir heute mal wieder ein vegetarisches Gericht auf mein Tablett.

Pikanter Kartoffelgulasch / Zesty potato goulash

Mit dem Attribut “pikant” hatte man hier nicht unbedingt übertrieben. Der Gemüsegulasch aus Kartoffeln, Paprika, Champignons und pürierten Tomaten erwies sich von der Würzung her doch tatsächlich als angenehm würzig und schmackhaft. Zwar hätte es von der Menge her etwas mehr sein können, aber die Portion reichte dennoch aus, um mich bis zum Abend zu sättigen. Es muß halt nicht immer Fleisch sein, man kann hin und wieder auch ohne satt werden.
Bei den anderen Kantinengästen lagen die Präferenzen aber etwas anders. Auf den ersten Platz der allgemeinen Beliebtheitsskala würde ich heute eher die asiatischen Gerichte heben, aber knapp gefolgt von den Bifteki auf Platz zwei und den Schweinswürstel auf Platz drei. Der Kartoffelgulasch kam erst auf dem vierten Platz – aber bei solch interessanten Alternativangeboten hat es so ein vegetarisches Gericht es eben schwer. Mit gerade mal 350kcal oder 9 WW ProPoints war dies Gericht aber kalorientechnisch eindeutig die optimalste Entscheidung.

Mein Abschlußurteil:
Pikantes Kartoffelgulasch: ++

3 thoughts on “Pikanter Kartoffelgulasch [13.12.2010]

  1. Pingback: www.automaten.club

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *