Almighurt, Pflaumen & Banane

Almighurt, Pflaumen & Banane

Bei einer Außentemperatur von 9,5 Grad Celsius und leichtem Regen – das aktuelle Wetter erinnert wirklich eher an den Frühling als an Mitte Januar – absolvierte ich heute morgen meine Autofahrt in Richtung München. Das erste Mal diese Woche war kein Stauwarnungn und keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Schilderbrücken über der Fahrbahn zu sehen und ich kam erstaunlich gut und schnell durch. München ist nun einmal eine Stadt in der viele Wochenendheimfahrer arbeiten, die Freitags bereits nicht mehr hier sind weil sie am Donnerstag zurück gefahren sind – so zumindest meine Theorie. Und je früher ich am Schreibtisch war, desto früher konnte ich mir meinen Morgensnack zusammenstellen. Für heute hatte ich mir mal ein paar Pflaumen besorgt, die ich mit einer Banane und einem 150g Becher Ehrmann Almighurt in Geschmacksrichtung Ananas (153kcal) sowie dem üblichen Kaffee ergänzte. Nach längerer Quark-Periode hatte ich mich endlich mal wieder für einen Joghurt entschieden. Zwar sind 16g Kohlehydrate (= Zucker) auf 100g nicht gerade wenig für so ein Becherchen, aber die Werte bewegten sich noch absolut im Rahmen dessen, was ich mir morgens zu zubilligen möchte.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *