Hühnchenpfanne mit Mie-Nudeln [25.02.2011]

Während an der Asia-Theke heute Gebackene Ananas und Banane sowie Moo Pad Praw Wan – Knusprig Gebackene Schweinefleischstreifen mit frischem Gemüse in süß-saurer Sauce auf der Karte standen, lockten im Bereich der regulären Küche neben einem Germknödel mit Pflaumenmus gefüllt, dazu Vanillesauce bei den traditionell-regioneln Gerichten, Gebackene Calamares mit Kartoffelsalat und Remouladensauce bei Globetrotter, wobei man hier den statt Kartoffelsalat auch durch Pommes Frites ersetzen konnte und schließlich bei Vitality eine Hühnchenpfanne mit Mie Nudeln auf asiatische Art. Meine Entscheidung stand da recht schnell fest, denn obwohl die Calamares mit Pommes durchaus verlockend klangen, erschien mir die Hühnchenpfanne die bessere Wahl zu sein. Und bei gerade mal 504kcal pro Portion konnte ich mir auch noch einen kleinen Nachtisch in Form eines Vanillemousse mit Erdbeermarmelade leisten.

Hühnchenpfanne mit Mie-Nudeln

Auf der ausreichend großen, aber leider nicht mehr ganz heißen Portion von Mie-Nudeln fand sich eine leicht pikant gewürzte Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten, darunter Schoten, Karotten, gelbe Paprikastreifen und Keimlinge, die mit reichlich angenehm zarter und saftiger Hähnchenfleischstücken gespickt waren. Aufgrund der Gemüseauswahl, der Würze und einem ganz leichten Touch von Zitronengras konnte man dieses Gericht durchaus als “nach asiatischer Art” bezeichnen. Ich fand es recht lecker und war mit meiner Auswahl sehr zufrieden, trotz der nicht mehr ganz heißen Nudeln. Und auch bei dem Becherchen Mousse mit Vanillegeschmack, das nicht nur mit Erdbeermarmelade garniert war, sondern auch auf einer Schicht aus dieser Marmelade ruhte hatte ich eine gute Entscheidung getroffen. War zwar recht süß, aber ich fand auch diese Komponente absolut Ok.
Bei der Allgemeinheit des heutigen Kantinenpublikums lagen aber ganz wie ich es erwartet hatte die Calamares recht eindeutig auf dem ersten Platz, wobei es mir erschien dass etwas mehr Gäste dabei in Kombination mit Pommes Frites der mit Kartoffelsalat gewählt hatten.Auf Platz zwei folgte aber schon die Hühnchenpfanne, aber nur knapp gefolgt von den Asia-Gerichten auf dem dritten Platz. Der Germknödel erfreute sich zwar auch einer recht breiten Beliebtheit, aber meiner Meinung nach reichte es hier nur für den vierten Platz. Alle Angaben wie immer natürlich rein subjektiv und ohne Gewähr.

Mein Abschlußurteil:
Hühnchenpfanne mit Mie-Nudeln: ++
Vanillemousse mit Erdbeermarmelade: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *