Seehecht in Hoi-Sin-Sauce [15.04.2011]

Eigentlich hatte ich geplant in der Sektion Vitality zuzuschlagen, wo heute Steak von der Pute in Honig-Pfeffersauce, dazu Kartoffelgestampftes mit Sellerie und Möhren. Denn als ich es hier und hier probiert hatte, war es jedes Mal sehr schmackhaft gewesen. Der Gebackene Seelachs mit Kartoffelsalat und Remouladensauce in der Sektion Globetrotter, etwas ähnliches hatte ich hier schon mal verzehrt, sowie der traditionell-regionale Apfelstrudel in Vanillesauce waren heute nichts für mich. Dann aber entdeckte ich dass an der Asia-Theke neben Gebackener Ananas und Banane und Gaeng Massaman Nua – Gebratenes Rindfleisch mit frischem Gemüse und Kartoffeln in Massaman Curry heute auch Gebackener Seelachs mit verschiedenem Gemüse in Hoi-Sin-Sauce angeboten wurde. Das klang lecker und für Fisch kann ich mich meistens begeistern – also landete dieses Gericht mit einer Schale Reis und einem Glückskeks heute auf meinem Tablett.

Seehecht in Hoi-Sin-Sauce / Hake in hoi sin sauce

Neben reichlich zarten, paniert gebratenem Seehechtfilet, das sich wie erwartet als grätenfrei erwies, fand sich natürlich auch wie bei den Asia-Gerichten üblich eine bunte Auswahl an verschiedenen Gemüsesorten. Diese war zwar heute eindeutig recht Blumenkohllastig, aber ich entdeckte auch Möhren, Salat, Kohl, Paprika in rot und orange, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Angemacht in der Hoi-Sin-Sauce und zusammen mit dem Reis, unter den ich den Klecks süß-scharfer Chilisauce gemischt hatte, ergab die heutige Zusammenstellung ein absolut schmackhaftes und sättigendes Mittagsgericht. Ich war sehr zufrieden.
Bei den anderen Kantinengästen lag heute aber eher der Seelachs mit Kartoffelsalat am höchsten in der Gunst und landete somit auf Platz eins der Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgte die Pute in Honig-Pfeffersauce, aber eng gefolgt von den Asia-Gerichten. Auf Platz vier folgte schließlich der Apfelstrudel, der wie Freitags üblich natürlich auch hier und da als zusätzlicher Nachtisch diente. Mit reichte die recht große Portion aber aus, weswegen ich heute – abgesehen von dem Glückskeks – auf ein Dessert verzichtete.

Mein Abschlußurteil:
Seehecht in Hoi-Sin-Sauce: ++
Reis: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply