Seehecht & Garnelen in Chilisauce [29.04.2011]

Zuerst war ich ja heute der Zarten Hühnerbrust gefüllt mit Basilikumpesto auf Tagliatelle al tomato aus dem Bereich Vitality zugetan – einem Gericht das hier, hier, hier, hier und hier schon einmal mit Genuss verzehrt hatte. Der traditionell-regionale Kaiserschmarrn mit Apfelmus und Zimt-Zucker und das Gebackene Hokifilet mit leicheter Erdnußsauce bei Globetrotter (etwas gleichartiges hatte ich hier schon mal probiert) waren heute nichts für mich. Dann aber entdeckte ich an der Asia-Theke neben Gebackener Ananas und Banane und Gai Pad Praw Wan – Knusprig gebackenes Hähnchenfilet mit frischem Gemüse in süß-saurer Sauce heute auch Seehecht und Garnelen mit frischem Gemüse in dunkler Chilisauce. Da ich diese Woche noch keinen Fisch gehabt hatte, erschien mir das eine gute Alternative. Also lud ich davon eine Portion auf und ergänzte es mit einer Schale Reis, einem Löffel süß-scharfer Chilisauce darauf und einem Glückskeks zu meinem heutigen Mittagsgericht.

Seehecht & Garnelen in Chilisauce / Hake & prawns in chili sauce

Auch wenn die Garnelen wie an der hiesigen Asia-Ecke üblich mal wieder mit verbliebenen Panzer an den Schwanzteilen serviert wurden, die ich vor dem Verzehr natürlich entfernen musste, erwies sich dieses Gericht dennoch als gute Wahl. Zu besagten Garnelen fand sich reichlich zartes, grätenfreies und paniert gebackenes Seehechfilet in der Zubereitung. Dazu gab es wie üblich eine bunte Auswahl an verschiedenen Gemüsesorten, darunter Zucchini, Blumenkohl, Paprika, Sprossen und Frühlingszwiebeln – alles angerichtet in einer dunklen, herben und leicht scharfen Chilisauce, welche meiner Meinung nach wunderbar zu diesen Meeresfrüchten passte. War sehr zufrieden mit meiner Entscheidung.
Bei den anderen Kantinengästen erwies fand heute die Hühnerbrust mit Basilikumpesto jedoch den größten Zuspruch und landete somit auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgten aber schon die Asia-Gerichte, knapp gefolgt von dem Hokifilet und schließlich dem Kaiserschmarrn auf Platz vier. Das entsprach auch meinen Erwartungen, ich kenne ja inzwischen so die Vorlieben meiner “Mitesser”. 😉

Mein Abschlußurteil:
Seehecht und Garnelen in Chilisauce: ++
Reis: ++

One thought on “Seehecht & Garnelen in Chilisauce [29.04.2011]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *