Mediterrane Gemüsepfanne auf Weizenrisotto [09.05.2011]

Diese Woche scheint unser Betriebsrestaurant eine Spargelwoche einzulegen, denn bei den traditionell-regionalen Angeboten fand sich heute Deutscher Spargel in Schinken gratiniert mit Sc. Hollandaise und Tomatenkartoffeln. Da ich aber gestern schon selbst mit Spargel gekocht hatte, siehe dazu vorherigen Beitrag, setzte ich mit Spargel heute mal aus. Die Hähnchenkeule mit Paprikasauce und Curryreis bei Globetrotter, die ich von hier schon kenne, war da eine durchaus interessante Alternative. Aber auch die Asia-Theke bot mit Poh Piard Thord – Knusprig gebackene Frühlingsröllchen oder Gaeng Peht Mua – Schweinefleischstreifen gebraten mit verschiedenen Gemüse in Kokosmilchsauce einige nicht von der Hand zu weisende Alternativen. Dann entdeckte ich aber noch die Gemüsepfanne auf mediterrane Art mit Kräuterrisotto vom Weichweizen bei Vitality – ein Gericht das ich hier schon einmal probiert und für gut befunden hatte. Also wählte ich dieses vegetarische Gericht und ergänzte es mit einer Schale gezuckerter Erdbeeren von der Nachtisch-Theke. Da ich aktuell nicht Frühstücke war dies eine gute Alternative um zumindest etwas Obst zu bekommen.

Mediterrane Gemüsepfanne auf Weizenrisotto

Und wieder musste ich feststellen dass es auch ohne Fleisch geht. Das Weizenrisotto bestand natürlich aus wohl mit Kräutern gekochten Weichweizen bzw. Zartweizen – hier in Deutschland auch unter dem Begriff des größten Herstellers Elbly bekannt. Garniert war das ganze mit einem würzig-pikantem Gemüsemix aus Paprika, Tomaten, Auberginen, Champignons, schwarzen Oliven und einigem mehr. Sehr lecker und wohl vor allem auch aufgrund des zahlreichen Weichweizens gut und dauerhaft sättigend. Und auch an den angenehm frischen Erdbeeren, die zum Glück nur leicht gezuckert und mit Mandeln garniert waren, gab es keine Kritikpunkte. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner heutigen Wahl.
In der Allgemeinen Beliebtheitsskala lag heute recht eindeutig das Spargelgericht ganz vorne und belegte vor der Hähnchenkeule den ersten Platz. Auf Platz drei folgten schließlich die Asia-Gerichte und die Gemüsepfanne auf Platz vier. Hatte ja zuerst vermutet dass die Hähnchenkeule den Spargel noch überrundet, aber da hatte ich die Anzahl der Leute die Spargel nicht mögen weiter überschätzt. Mal schauen was es morgen für Spargelangebote gibt – vielleicht lass ich mich dann ja mal hinreißen in dieser Kategorie zuzuschlagen.

Mein Abschlußurteil:
Mediterrane Gemüsepfanne: ++
Weizenrisotto:++

« « Spinat-Spargel-Auflauf mit Kartoffeln & Wildlachs – das Rezept | Mein Kräutergarten » »

3 Kommentare to “Mediterrane Gemüsepfanne auf Weizenrisotto [09.05.2011]”

  1. Coq au Vin [27.06.2011] | Subnetmask meinte am 27.06.2011 um 20:49 Uhr :

    […] auf mediterrane Art mit Kräuterrisotto vom Weichweiten bei Vitality, die ich hier und hier schon mal probiert hatte, aber irgendwie erschien sprach es mich heute visuell nicht an und […]


  2. Schweinswürstel mit Sauerkraut [26.09.2011] | Subnetmask meinte am 26.09.2011 um 22:17 Uhr :

    […] klügste Gericht gewesen und meine Erinnerungen an ähnliche Gerichte von hier, hier und hier waren eigentich auch ganz gut Doch irgendwie war mir heute nach etwas Fleischlastigeren. […]


  3. Mediterrane Gemüsepfanne auf Weizenrisotto / Vegetable casserole mediterranean design with delicate wheat risotto | Gemüse - Laden meinte am 20.02.2012 um 14:04 Uhr :

    […] Mediterrane Gemüsepfanne auf Weizenrisotto / Vegetable casserole mediterranean design with gentle wheat risotto Bild von JaBB [Evaluation] […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>