Schnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites [02.06.2011]

Small Schnitzel "vienna style" with french fries / Kleines Schnitzel "Wiener Art" mit Pommes Frites

Am freien Tag Himmelfahrt gab es nichts wirklich erwähnenswertes zu Mittag, aber Abends schlug ich um so mehr zu. Wir waren in der Gaststätte “Zum Silbersee” im nordhessischen Breitenbach am Herzberg wo passend zum warmen, sommerlichen Wetter ein reger Betrieb herrschte. Aus der umfangreichen Karte, die primär von deutscher Hausmannskost inkl. einiger Fischgerichte beherrscht wird, entschied ich mich für die kleine Variante des Schnitzels “Wiener Art” in Kombination mit einer Portion Pommes Frites. Dabei hatte ich bewusst die als Klein bezeichnete Variante gewählt, denn bei der Großen hätte das Schnitzel den ganzen Teller ausgefüllt und die Pommes Frites wären extra in einer Schüssel serviert worden. Das wäre mir dann doch zu viel gewesen. Und für 7,00 Euro kann man auch bei dieser Portionsgröße absolut nichts sagen. Das panierte Schweineschnitzel erwies sich wie nicht anders erwartet als angenehm zart, dünn und mit knuspriger Panade. Dass man bei dieser Größe gleich zwei Zitronenscheiben dazu gab verstand sich natürlich von selbst. Dazu gab es knusprig frittierte, heiße Pommes Frites mit einer Würzung aus Salz und einem roten Pulver dass ich meine als Paprika identifiziert zu haben. Sehr lecker, wenn auch nicht gerade kalorienarm – aber an Feiertagen und ein Mal in der Woche geht so etwas schon mal. Ganz viel man auf solche kulinarische Genüsse ja nicht verzichten.

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply