Lachs-Spinat-Lasagne in Tomaten-Basilikumsauce [04.11.2011]

Sowohl die Asia-Thai-Angebote wie Lu Han Zai – Gebratenes Chinagemüse in Spezialsauce und Nua Pad King – Rindfleisch scharf mit Frühlingszwiebeln, Bambus und Ingewer klangen schon mal ganz lecker und auch die Hähnchenbrust gefüllt mit Mangold und Paprika, dazu Wildreismix bei Vitaliy klangen eigentlich sehr gut. Aber heute gab es mal wieder eine Lachsspinatlasagne mit Tomatenbasilikumsauce bei Globetrotter – ein Gericht dass recht selten angeboten wird und dass ich hier und hier schon mal gewählt und mit Begeisterung verzehrt hatte. Da konnte ich nicht widerstehen. Die Dampfnudel mit Vanillesauce in der Abteilung Traditon der Region schloss ich heute wie üblich beim Süßspeisen aus – sah zwar lecker aus aber mir war eher nach etwas Kräftigem. Dazu nahm ich mir noch ein Mango-Mousse von der Dessert-Theke.

Lachs-Spinat-Lasagne

Zwischen sechs Schichten von Lasagneblättern fanden sich in fünf Mal reichlich Blattspinat in einer hellen, sahnige Sauce sowie reichlich zartes, natürlich absolut grätenfreies Lachsfilet, das ganze mit etwas Käse überbacken und schließlich noch mit einer würzigen Tomaten-Basilikum-Sauce und etwas gehackter Petersilie garniert. Einziger, winziger Kritikpunkt dass ich bei diesem leckeren Gericht anbringen muss ist dass man mit der Tomatensauce etwas zu sparsam umgegangen war – hier hätte etwas mehr davon eindeutig nicht geschadet. Ein wirklich sehr leckeres Hauptgericht.

Lachs-Spinat-Lasahne - CloseUp

Das Mango-Mousse als Dessert wiederum war dieses Mal nicht ganz so luftig-locker wie ich es sonst von Mousses hier gewohnt bin – es war dieses Mal etwas fester geraten. Geschmacklich machte das aber keinen allzu großen Unterschied, so dass ich hier auf Punktabzüge verzichten werde.
Natürlich teilten auch die anderen Kantinengäste meine Vorliebe für die Lasagne, die heute mit ganz deutlichem Vorsprung vor allen anderen Gerichten auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala landete. Auf Platz zwei folgten die Asia-Gerichte, Platz drei belegte die gefüllte Hähnchenbrust und auf Platz vier folgte schließlich die Dampfnudel. Diese Platzierung entsprach auch genau dem was ich aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen erwartet hatte – wenn so etwas leckeres wie Lasagne auf der Speisekarte steht, ist ihm der erste Platz in den meisten Fällen sicher.

Mein Abschlußurteil:
Lachsspinatlasagne: ++
Mango-Mousse: ++

One thought on “Lachs-Spinat-Lasagne in Tomaten-Basilikumsauce [04.11.2011]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *