Chili con carne & Baguette [15.11.2011]

Mein erster Gedanke war es zwar gewesen heute bei den Zucchinipuffern mit Broccoli und Tomate aus dem Bereich Vitality zuzuschlagen, die kalorientechnisch wohl am optimalsten erschien. Doch dann entdeckte ich neben dem Schaschlikgulasch mit Reis bei Tradition der Region sowie einem Paprikarahmschnitzel mit Butternudeln als zusätzliches Sonderangebot heute in der Sektion Globetrotter mal wieder ein Chili con Carne mit Mais und Kidneybohnen, dazu Baguette. Das toppte für mich natürlich wieder einmal alles andere inklusive des Pad Pak Raum Madmamaung – Gebratenes Gemüse mit Knoblauch in Soja Sauce und dem Nua Pad Pram Hoi – Rindfleisch mit Broccoli und Karotten in Austernsauce. Dazu nahm ich noch einen Becher Bayrische Creme für von der Dessert-Theke.

Chili con Carne & Baguette

Der größte Teil des diesen Mal glücklicherweise angenehm dickflüssig geratenen Chili con carne bestand eindeutig aus dem Carne das ich meine als Halb und Halb Hackfleisch identifiziert zu haben – zumindest handelte es sich hier eindeutig um kein reines Rindergehacktem. Dazu hatte man einige Kidneybohnen und etwas Mais zusammen mit reichlich stückiger Tomaten zu einem pikant gewürzten, leicht scharfen Gericht zusammengemischt dass sich meiner Meinung nach absolut zu Recht als Chili con Carne bezeichnen durfte. Ich fand es sehr lecker, auch wenn man gerne etwas weniger Fleisch und mehr Gemüse hätte rein tun können. Dazu ein frisches und knuspriges Baguette in angenehmer Größe – was will man mehr? Und auch an dem lockeren Mousse mit Vanillegeschmack mit ihrer Garnitur aus Schokostreuseln und einer Schokobohne gab es nichts auszusetzen und bot somit
Obwohl sich das Paprikarahmschnitzel und das Chili sich heute einen enges Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala, welches das Chili mit knappen Vorsprung für sich gewinnen konnte. Auf Platz drei folgten die Asia-Gerichte und auf Platz vier – unerwarteter Weise – die Zucchinipuffer die zumindest während meines Aufenthalts sichtbar häufiger auf den Tabletts vertreten waren als das Schaschlikgulasch. Ungewöhnlich für ein vegetarisches Gericht, aber auch nicht des erste Mal. Immerhin hätte auch ich ziemlich sicher hier zugeschlagen hätten die Kantinenköche mich heute nicht mit dem Chili-con-carne verführt… 😉

Mein Abschlußurteil:
Chili con carne: ++
Baguette: ++
Bayrische Creme (Vanille-Mousse): ++

« « Gnocchi mit Austernpilzen Egerlingen & Spinat [14.11.2011] | Pla Pad Ped – Fisch mit Chili-Bratgemüse [16.11.2011] » »

Ein Kommentar to “Chili con carne & Baguette [15.11.2011]”

  1. Chili con Carne & Baguette [31.07.2012] | Subnetmask meinte am 31.07.2012 um 19:04 Uhr :

    […] in dieser Location, nämlich hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier (im Crêpe), hier und hier (mit Saurer Sahne), weiß ich ja inzwischen dass die […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>