Archive for December, 2011

Nudeln & Sauce Bolognese [31.12.2011]

Saturday, December 31st, 2011

Nudeln & Sauce Bolognese

Heute gabs mal etwas ganz einfaches zum Mittag: Ein paar Spiralnudeln mit Sauce Bolognese, einer Tomatensauce mit angebratenen Rindfleisch und einigen Karottenstückchen die unter der Marke Casa Marando im Glas bei Aldi Nord verkauft wird. Reicht erst mal – mal schauen ob es heute Abend noch etwas anderes gibt… 😉

Resteverwertung III

Friday, December 30th, 2011

Resteverwertung / leftovers III

Heute gab es mal wieder die Reste von gestern, um genau zu sein vom Buffet. Da waren noch etwas Mischgemüse und Zanderfilet in Zitronensauce übrig geblieben. Gemeinsam mit etwas frisch gekochtem Reis ergab das ein durchaus akzeptables Mittagsmahl für den vorletzten Tag das Jahres 2011. Obwohl wir hier aus Versehen einige Zitronenscheiben in der Zitronensauce belassen hatte als diese warm gemacht wurde. Dadurch wurde das Ganze fast etwas zu zitronig, aber es war gerade noch tragbar. 😉

Warmes Buffet [29.12.2011]

Thursday, December 29th, 2011

Warmes Buffet \ hot buffet

Heute waren wir eingeladen und wie bei vielen Feiern üblich gab es dort ein warmes Buffet zum Mittag aus dem die Gäste frei wählen konnte. Zur Auswahl standen: Putengyros, Chicken Nuggets, Tafelspitz, Zander in Zitronensauce im Bereich der Fleischkomponenten- außerdem Kartoffeln, Wildreis-Mix, Pommes Frites und Nudeln. Dazu gab es eine bunte Mischung verschiedener Gemüsesorten wie Baby-Möhren, Speckbohnen, Brokkoli, Blumenkohl und Rosenkohl. Des weitere wurden Tzatziki (für das Gyros), Meerrettich (für den Tafelspitz) sowie verschiedene Salate, darunter Krautsalat und Möhren-Sellerie-Salat angeboten. Ich konnte leider nicht alles probieren, aber die hier gezeigte Auswahl aus Putengyros (oben rechts), Tzatziki (links daneben), Chicken Nuggets, etwas Gemüse, Wildreismix sowie etwas Zander in Zitronensauce (unten links) gab einen guten Überblick und sättigte wunderbar.

Resteverwertung II [28.12.2011]

Wednesday, December 28th, 2011

Resteverwertung / leftovers II

Der zweite Tag Resteverwertung vom weihnachtlichen Gänsebraten, heute mit frisch zubereitetem Serviettenknödel und dem übrig gebliebenen Grünkohl. So ganz komm ich an diese Grünkohl-Zubereitung mit Rahm / Sahne noch immer nicht ran, aber das Zeug musste ja verbraucht werden. Damit ist es jetzt aber endlich auch alle – ich kann langsam nämlich keine Gans mehr sehen… 😉

Gehacktesbrötchen mit Zwiebeln

Wednesday, December 28th, 2011

Gehacktesbrötchen mit Zwiebeln / Bun with raw ground meat & onions

Immer wieder ein leckeres Frühstück: Ein frisches, knuspriges Brötchen mit gewürztem, rohen frischen Schweinehackfleisch und viel Zwiebeln. In meiner Wahlheimat Bayern habe ich das so noch nicht gefunden, ich vermute dass es im Süden der Bundesrepublik nicht üblich ist rohes Gehacktes zu verzehren. Werde aber bei Gelegenheit noch mal bei einem der “richtigen” Metzger fragen – also jenen die nicht nur abgepacktes Zeug verkaufen. Wenn man mich dann komisch anguckt oder gar mit brennenden Fackeln und Mistgabeln aus dem Dorf verjagt weiß ich zumindest Bescheid dass es nicht üblich ist…