Königskorallenfisch auf Krabbensauce [16.12.2011]

Als ich heute in der Sektion Globetrotter Königskorallenfisch auf Krabbensauce mit Gemüsereis entdeckte sah ich eine günstige Gelegenheit die am Mittwoch verpasste wöchentliche Fischration heute nachzuholen. Mit diesem Gericht hatte ich hier, hier, hier, hier und hier bereits gute Erfahrungen gemacht, also konnten mich auch das Lu Han Zai – Gebratenes Chinagemüse in Spezialsauce oder das Nua Pad King – Rindfleisch scharf mit Frühlingszwiebeln, Bambus und Ingwer von der Asia-Thai-Theke noch die Hähnchenbrust mit Mangold und Paprika, dazu Wildreismix aus der Abteilung Vitality von meiner Entscheidung abbringen. Die traditionell-regionale Dampfnudel mit Vanillesauce nahm ich dabei gar nicht in die nähere Auswahl, da ich ja kein allzu großer Freund von Süßspeisen als Hauptmahlzeit bin. Dennoch wollte ich auf einen winzigen Nachtisch nicht verzichten, daher ergänzte ich das Fischgericht noch mit einem Becherchen Weißer Mousse Chocolate auf Himbeermus von der Dessertheke.

Königskorallenfisch in Krabbensauce / king coral fish in shrimps sauce

Das zarte und grätenfreie Fischfilet, welches in einer dünnen Knusper-Kräuterpanade gebraten war, erschien zwar nicht sehr groß, was es ihm aber in der Fläche fehlte machte es in der Höhe durchaus wett so dass ich hier nicht meckern möchte. Die würzige, nicht zu dünn geratene Sauce hatte man außerdem wie angekündigt mit kleinen Krabben versehen, was dem Fisch- und Meeresfrüchtecharakter dieses Gerichtes natürlich noch einen kleinen Bonus gab. Gemeinsam mit dem Reis, den man mit einigen Karottenstückchen versehen hatte – ob man das nun wirklich als Gemüsereis bezeichnen darf sei mal so dahin gestellt – ergab alles zusammen ein sättigendes und schmackhaftes Mittagsgericht, dem das locker-luftige Mousse aus weißer Schokolade auf der Schicht aus zerkleinerten Himbeeren und garniert mit einer Cocktailkirsche, einigen Schokostreuseln und Blättern von frischer Minze einen würdigen Abschluß gab.
Und Ausnahmsweise schien auch das andere Kantinenpublikum heute mal meiner Meinung zu sein, denn ich sah den Königskorallenfisch mit klarem Vorsprung vor der Hähnchenbrust heute ohne Zweifel Platz eins der allgemeinen Beliebtheitsskala erringen. Auf Platz drei folgten schließlich, aber nur hauchdünn nach der Hähnchenbrust mit Mangoldfüllung, die Asia-Gerichte. Platz vier belegte schließlich die Dampfnudel, aber das hatte ich auch kaum anders erwartet.

Mein Abschlußurteil:
Königskorallenfisch: ++
Krabbensauce: ++
(Gemüse)reis: ++
Mousse auf Himbeermus: ++

One thought on “Königskorallenfisch auf Krabbensauce [16.12.2011]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *