San Sei Chop Suey [17.01.2012]

Leider sprach mich auch heute das leichte Vitality-Gericht, eine Gefüllte Aubergine mit Gemüse-Zartweizen, schon wieder nicht an – aber nicht weil es schlecht aussah, eher der Gegenteil war der Fall, aber leider zählt die Aubergine zu den wenigen Gemüsesorten denen ich nur wenig abgewinnen kann. Also sah ich mich nach Alternativen um. Die Cannelloni mit Fleischfüllung in Tomatensauce bei Globetrotter klangen da schon mal ganz gut und der traditionell-regionale Grillteller (Schwein, Pute, Rind, Speck, Würstl) Grilltomate und Pommes Frites klang sogar noch verlockender. Aber beides erschien mir gleichzeitig auch zu kalorienlastig, daher schaute ich mich auch an der Asia-Thai-Theke um. Hier sah das Asiaatische Gemüse herzhaft gebraten mit Thaicurry in Kokosmilchsauce, welches mit Glasnudeln angemacht war, schon mal ganz gut aus, aber da ich nicht ganz auf Fleisch verzichten wollte entschied ich mich dann doch für das San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezial Sauce, welches wie üblich mit einem Schälchen Reis komplettiert wurde. Außerdem nahm ich mir noch einen Glückskeks, dafür verzichtete ich aber auf das Dessert.

San Sei Chop Suey

Neben einer bunten Mischung verschiedener Gemüsesorten, ich entdeckte Blumenkohl, Broccoli, Möhren, Paprika, Curryblätter, Lauch, Scheiben von Stangensellerie sowie etwas Salat/Kohl, fanden sich wie angekündigt eine Zusammenstellung verschiedener Fleischsorten von Rind, Schwein und Pute die in ihrer Auswahl recht ausgewogen erschien. Alles war angemacht in einer dunklen, herben und leicht scharfen Sauce, eben der in der Beschreibung genannten Spezialsauce. Gemeinsam mit dem Reis als Sättigungsbeilage, den ich mit einem Esslöffel süß-scharfer Chilisauce garniert hatte, ergab die Zusammenstellung mal wieder ein sehr leckeres Mittagsgericht.
Beim Gros der anderen Kantinengäste sah ich heute aber den Grillteller mit Pommes Frites welcher daher auch mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins der heutigen Allgemeinen Beliebtheitsskala landete. Auf Platz zwei folgten aber schon die Asia-Gerichte und mit knappen Abstand dahinter schließlich die Cannelloni mit Fleischfüllung auf dem dritten und die gefüllte Aubergine auf dem vierten Platz. Eine klassische Platzierung der ich glaube ich nichts mehr hinzuzufügen brauche. 😉

Mein Abschlußurteil:
San Sei Chop Suey: ++
Reis: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *