Tofu mit Chinagemüse & Eierreis [13.02.2012]

Auf Asia-Gerichte hatte ich aus nicht näher definierbaren Gründen heute so gar keinen Appetit, also ließ ich das dortige Angebot heute links liegen und wandte meine Aufmerksamkeit dem regulären Angebot zu. Zusätzlich zu den Gerichten in den drei bekannten Kategorien gab es dort ab heute und wenn ich es richtig gelesen habe wohl die ganze Woche über zusätzlich auch frisch und live vor Ort zubereitete Crêpes. Leider soweit ich das sehen konnte nur in süßen Varianten, also eher als kalorienreicher Nachtisch geeignet – daher leider nichts für mich. Aber auch die “normalen” Angebote konnte sich sehen lassen. Da war zum einen Hähnchengeschnetzeltes mit Spätzle in Tradition der Region, dann ein Fleischspieß in Paprikarahmsauce mit Curryreis bei Globetrotter und schließlich Mariniert gebratenes Tofu mit gedünstetem Chinagemüse und Eierreis. Klang zwar alles recht lecker, aber nach meiner Schlemmerei mit Selbstgekochten am Wochenende wollte ich heute wieder kürzer treten und entschied mich für das Tofu. Ich konnte es aber nicht lassen, mir dann doch noch einen Nachtisch in Form eines Grießpudding mit Himbeeren von der Dessert-Theke zu nehmen.

Tofu mit Chinagemüse & Eierreis / Tofu with chinese vegetables & egg rice

Die Zusammenstellung erwies sich wie auch die Male zuvor als gute Wahl. Das leicht würzig marinierte Stück Tofu passte geschmacklich gut zu der ebenfalls leicht pikanten Mischung aus Chinakohl und Paprikastreifen. Gemeinsam mit der großen Portion mit Rührei versetzten Reises ein leichtes, aber angenehm sättigendes, vegetarisches Gericht. Und auch der winzige Becher, der zu drei Vierteln mit Grießbrei und einem Viertel mit einem fruchtigen Püree aus Himbeeren gab keinen Grund zur Kritik und bot einen guten Abschluss des heutigen Mittagsgerichts.
Bei den anderen Kantinengästen lag heute mal wieder, mit einem sehr knappen Vorsprung, die Asia-Gerichte auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgte das Hähnchengeschnetzelte, aber mit nur knappen Vorsprung vor dem Fleischspieß mit Paprikarahmsauce. Platz vier belegte schließlich das Tofu. Die Crêpes konnte ich nicht mit in die Wertung aufnehmen, da sie von den anderen Gästen ganz wie vermutet auch primär als Nachspeise genutzt wurden.

Mein Abschlußurteil:
Marinierter Tofu: ++
Chinagemüse: ++
Eierreis: ++
Grießbrei mit Himbeeren: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *