Lachs in Chili-Sauce [21.03.2012]

Natürlich wollte ich auch heute nicht auch mein für Mittwoch übliches Fisch- oder Meeresfrüchtegericht verzichten. Da ich in der letzten Zeit recht häufig bei dem jeweiligen Vitality-Angebot zugegriffen hatte, heute stand dort mal wieder Seelachsfilet im Pfirsich-Ingwer Sud mit Kugel von Jasmin Duftreis auf der Speisekarte, wollte ich heute mal der Asia-Thai-Theke wieder eine Chance geben. Eigentlich stand dort heute zwar Gung Pad Prik – Gebratene Garnelen mit frischem Gemüse, Zwiebeln, grüner Paprika in Chilisauce auf der Karte, doch man hatte die Garnelen aus unbekannten Gründen die Garnelen gegen Lachsfilet ausgetauscht, was mich aber nicht daran hinderte etwas von diesem modifizierten Angebot, das ich mit etwas vom Khao Pad Pak – Thailändischer gebratener Reis mit Ei und frischem Gemüse in leichter Soja Sauce kombinierte. Dazu nahm ich mir aber dennoch ein Schälchen Reis als Sättigungsbeilage. Die Spaghetti mit Gemüsebolognese und geriebenem Parmesan aus der Abteilung Globetrotter sowie den traditionell-regionalen Abgebräunten Leberkäse mit Spiegelei und Kartoffelsalat nahm ich zur Kenntnis, aber nicht in die nähere Auswahl.

Lachs in Chili-Sauce / Salmon in chili sauce

Neben zahlreichen, grätenfreien, in dünner Panada gebratener Lachsfilet fand sich wie üblich mit einer reichhaltigen Zusammenstellung aus verschiedenen Gemüsesorten angemacht war. Ich entdeckte grüne Paprika, Zucchini, Möhren, Kohl und Curryblätter (um nur die Bestandteile zu nennen die ich identifizieren konnte) – alles angemacht in einer kräftigen, leicht scharfen Chilisauce. Außerdem gab es natürlich noch das thailändische Reisgericht, das mit Ei, Möhren und Frühlingszwiebeln würzig angebraten worden ware. Eine leckere und dank der zwei Sorten Reis auch angenehm sättigende Kombination, mit dem ich sehr zufrieden sein konnte. Es gab absolut nichts daran auszusetzen.
Auch bei den anderen Kantinengästen schienen heute die Asia-Gerichte den größten Zuspruch zu finden, denn sie erlangten mit knappen Vorsprung vor dem Leberkäse den ersten Platz der heutigen Allgemeinen Beliebtheitsskala. Knapp danach folgte auf Platz drei die Gemüsebolognese und auf einem guten vierten Platz schließlich das Fischgericht im Pfirsich-Ingwer-Sud. Ganz kann ich mir den Sinneswandel bei den Kantinengästen zwar nicht erklären, aber ich Vermute dass es damit Zusammenhängt dass im Angebot der regulären Küche heute keinen wirklichen Renner dabei war. Mal schauen was es morgen so gibt, bin schon sehr gespannt.

Mein Abschlußurteil:
Lachs in Chili-Sauce: ++
Khao Pad Pak: ++
Reis: ++

« « Tortelloni al pesto basilico [20.03.2012] | München für Zugereiste – Harald Hordych – ein Buchreview » »

Ein Kommentar to “Lachs in Chili-Sauce [21.03.2012]”

  1. kindergeburtstage mannheim meinte am 13.05.2014 um 20:04 Uhr :

    kindergeburtstage mannheim

    Lachs in Chili-Sauce [21.03.2012] | Subnetmask


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>