Nua Pad Prik [03.04.2012]

Heute erschien mir das Nua Pad Prik – Gebratene Rindfleischstreifen mit Gemüse in Chilisauce, welches neben dem vegetarischen Taohoo Tod – Tofu gebacken auf Brategemüse in Koriandersauce und einem Gericht mit Ente an der Asia-Thai-Theke angeboten wurde, ein sehr verlockendes Gericht. Zwar waren die Farfalle al peperoni bei Vitality recht verlockend und auch das traditionell-regionale Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites und Zitrone sowie die Gebratene Hähnchenbrust auf Currygemüse mit Reis aus dem Bereich Globetrotterwar nicht uninteressant, aber heute war mir tatsächlich mal wieder nach etwas Asiatischem. Dazu nahm ich mir wie üblich noch ein Schälchen Reis und einen Glückskeks.

Nua Pad Prik

In einer wie immer sehr reichlichen Gemüsemischung, in der ich Zucchini, Möhren, Blumenkohl, Paprika in grün und rot, Curryblätter, Stangensellerie und Kohl entdeckte, welches in einer dunklen, kräftigen und leicht scharfen Chilisauce angemacht waren, fanden sich reichlich magere, dünne und sehr leckere Rindfleischstreifen. In Kombination mit dem Klebereis, den ich mir wie üblich mit einem gehäuften Esslöffel süß-scharfer Chilisauce extra garniert hatte ein sehr leckeres und sättigendes Gericht, mit dem ich absolut zufrieden war.
Bei den anderen Kantinengästen lag aber natürlich, ganz wie erwartet, natürlich das Schweineschnitzel “Wiener Art” auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgten schließlich mal wieder die Asia-Gerichte, aber sehr eng gefolgt von der Hähnchenbrust auf Platz drei. Somit erlangte das vegetarische Farfalle-Gericht wie für solche Angebote üblich den vierten Platz. Eine übliche Platzierung, der ich nichts hinzuzufügen habe.

Mein Abschlußurteil:
Nua Pad Prik: ++
Reis: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Responses to “Nua Pad Prik [03.04.2012]”

  1. Sonja says:

    Hallöchen!

    Oha, was ist denn mit Deiner Seite passiert?
    Bleibt die so unübersichtlich oder ist das ( hoffentlich ) nur von kurzer Dauer? Nur noch diese TagCloud an der Seite, keine andere Möglichkeit mehr die Einträge zu durchsuchen, keite thematische Unterteilung mehr?
    Wäre wirklich jammerschade…
    Liebe Grüße von Sonja

  2. JaBB says:

    Da hat sich wohl, aus mir vollkommen unverständlichen Gründen, das Standard-Theme aktiviert. War aber mit ein paar Klicks im Backend wieder behoben.

  3. Sonja says:

    Aha, so ist das- na umso erfreulicher dass jetzt wieder alles OK ist und Dir keine größeren Umstände bereitet hat – wie man immer wieder sieht: Der Mensch denkt , der Computer lenkt *lach*

Leave a Reply