Spaghetti Bolognese [14.05.2012]

Auch wenn die Asia-Theke mit Pud Pak Ruam Mit – Gebratenes frisches Gemüse in Austernsauce und Gaeng Panang Gai – Gebratenes Hühnchen mit frischem Gemüse und Kaffir Limetten in rotem Panang Curry sowie Vitality mit einem leichten Curryreis mit Zucchini-Möhrenragout und Traditon der Region mit einer Rindsbratwurst mit Rahmspinat und Kartoffeln aufwartete, so brauchte ich heute dennoch nicht lange überlegen, sondern schlug beim Globetrotter-Angebot, nämlich Spaghetti Bolognese mit Parmsesankäse zu. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Tiramusimousse auf Erdbeermus auf mein Tablett.

Spaghetti Bolognese

Zu diesem klassischen Gericht brauche ich glaube ich nicht viel zu sagen. Zu einer nicht allzu großen, aber ausreichenden Portion al dente gekochter Spaghetti hatte man eine fruchtige, einigermaßen gut gewürzte Tomatensauce serviert in der sich neben reichlich mehr oder weniger krümelig angebratenen Rinderhackfleisches auch einige Karottenstreifen tummelten. Ob man Staudensellerie mit rein gemacht hatte konnte ich nicht genau sagen, ich glaube aber nicht wirklich daran. Dennoch ergab diese einfache Portion mit ihrer großzügigen Garnitur aus Parmesan ein leckeres und vor allem sättigendes Mittagsgericht. Und auch das Becherchen lockeren Mousses mit Tiramisuaroma auf etwas Erdbeermus erfüllte vollends meine Erwartungen die ich an diesen Nachtisch gestellt hatte. Auch denn beides Zusammen bestimmt keine leichte Kost gewesen ist, bereute ich meine Entscheidung nicht.
Und auch die anderen Gäste hatten auf breiter Front den Spaghetti Bolognese zugesprochen, die mit großem Vorsprung und ohne jeden Zweifel auf Platz eins der allgemeinen Beliebtheitsskala landeten. Auf Platz zwei folgten dann die Asia-Gericht, gefolgt von der Rinderbratwurst mit Rahmspinat und schließlich dem Curryreis mit Zucchini-Möhrenragout. Bei so einem Angebot bestand eigentlich auch kein Zweifel, dass die heutige Platzierung so ausgehen würde, daher brauche ich diesem wohl kaum noch etwas hinzuzufügen. ­čśë

Mein Abschlußurteil:
Spaghetti Bolognese: ++
Parmesan: ++
Tiramisumousse mit Erdbeermus: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *