Putengeschnetzeltes mit Spargel in Kräuterramsauce [15.06.2012]

Zwar waren die Gebackenen Ananas und Banane an der Asia-Theke nichts für mich, aber das Massaman Gäng – Gebratene Ente in Kokosmilchsauce mit Massammann Curry Soße und das Gebackene Welsfilet in Chili-Bratgemüse (wohl Reste vom Mittwoch) klangen schon mal nicht schlecht. Und obwohl ich ja demnächst mal auch eine Süßspeise als Freitagsgericht probieren wollte, erschien mir der traditionell-regionale Kaiserschmarrn mit Apfelmus nicht so ganz das richtige dafür zu sein, meine Abneigung gegen Süßspeisen als Hauptgericht aufzugeben. Die Gebratene Scholle mit Remoulade und Kartoffelsalat bei Globetrotter erschien mir aufgrund des Kartoffelsalats nicht so das wahre, blieb also nur noch das Putengeschnetzelte mit Spargel in Kräuterrahmsauce und Kartoffeln bei Vitality, für das ich mich dann auch entschied und es mit einem Schälchen Möhren und einem kleinen Obstsalat vervollständigte.

Putengeschnetzeltes mit Spargel / Turkey strips with asparagus

Das mit gerade mal 418kcal ausgezeichnte Gericht, exklusiv der Möhren und des Obstsalats selbstverständlich, erwies sich bereits nach den ersten Bissen als sehr gute Wahl. In einem würzigen, cremigen Sauce, welche mit verschiedenen Kräutern versehen war, fanden sich neben zahlreichen zarten, weißen Spargelstücken auch ebenso zahlreiche zarte und gebratene Putenfleischstücke, die sich wunderbar mit den kleinen, gute durchgekochten Salzkartoffeln zu einem sättigenden Mittagsgericht ergänzten. Die Möhrenscheiben wären bei so viel Spargel zwar nicht unbedingt notwendig gewesen, ergänzten das Gericht aber dennoch sehr schmackhaft um eine weitere Gemüsekomponente. Zwar merkte man den Möhren an dass sie schon einige Zeit unter einer Wärmelampe verbracht hatten, aber die Qualität war noch soweit in Ordnung dass ich hier heute mal keine Abzüge geben möchte. Der aus Stücken von Apfel, Ananas, Melone, Birne, Orange sowie einigen Trauben bestehende Obstsalat bot schließlich einen leichten, aber sehr leckeren Abschluss des heutigen Mittagsmahls.
Die Geschmäcker der anderen Kantinengäste erwiesen sich heute als so durchwachsen, dass es mir ungewöhnlich schwer erschien eine klare Allgemeine Beliebtheitsskala der Gerichte aufzustellen. Daher würde ich heute mal sowohl der Scholle mit Kartoffelsalat als auch dem Putengeschnetzelten und den Asia-Gerichten zu gleichen Teilen den ersten Platz zubilligen und den Kaiserschmarrn auf Platz zwei einordnen. Ungewöhnlich dass sich die Vorlieben heute mal über ein so breit erstreckten, aber bei einem Angebot in dem kein Gericht durch Pommes Frites oder eine besondere Fleischbeilage aus der Masse heraussticht auch nicht vollkommen unmöglich. Irgendwann musste es ja mal zu so einer Situation kommen… 😉

Mein Abschlußurteil:
Putengeschnetzeltes mit Spargel: ++
Kartoffeln: ++
Möhren: ++
Obstsalat: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *