Taubenplage auf dem Balkon

Bereits seit einigen Tagen beobachtete ich eine verstärkte Präsenz von einigen Tauben auf meinem Balkon. Und nicht nur wegen der unansehnlichen Hinterlassenschaften dieser Luftratten ist dies ärgerlich, auch kennen sie keine Gnade mit den Blumentöpfen die ich dort abgestellt hatte – inzwischen bietet sich dort wahres Bild der Verwüstung.

Taubenplage / pigeon plague II

Doch wie man sieht, scheint sich dort mehr zu tun – wie man sieht haben sich zu der Verwüstung inzwischen auch einige kleinere, weiße, eiförmige Gegenstände gesellt und heute entdeckte ich nun endlich den Grund für diese Taubeninvasion: Diese Plagegeister haben es doch tatsächlich gewagt, ein Nest auf meinem Balkon anzulegen – versteckt hinter einigen Gartenstühlen die ich dort abgestellt hatte.

Taubenplage / pigeon plague I
Flucht der brütenden Taube

Taubenplage / pigeon plague III
Taubennest

Ich bin jetzt nicht ganz sicher, was ich gegen diese Viecher unternehmen soll. Ein Taubennetz kommt auf jeden Fall nicht in Frage, das verschandelt mir alles. Und diese Plastikraben, die ja im Ramschhandel als Taubenschreck angeboten werden, sollen meiner Recherche nach nur kurzfristig helfen. Natürlich könnte ich diese Drahtspitzen auf das Geländer machen, wie man sie ja von öffentlichen Gebäuden und aus Bahnhöfen kennt – aber auch mit der Idee bin ich nicht ganz glücklich. Vergiften und erschlagen will ich die Tiere aber auch nicht. Angeblich sollen glitzernde Dinge sie abschrecken, aber ein paar Alufolien-Streifen die ich dort aufgehangen habe haben sie auch nicht weiter davon abgehalten wieder zurückzukehren. Bin nicht sicher ob ich das Nest und die Eier einfach zerstören darf, daher sehe ich von dieser Variante vorerst mal ab bis ich mich genauer informiert habe – aber eins steht fest: Die Viecher müssen weg – und zwar auf Dauer. Als erstes werde ich daher wohl mal die Möbel reinholen, damit die sich nicht mehr darunter verstecken können. Dann sehen wir weiter – wenn jemand aber Erfahrung mit so etwas hat, wäre ich über jeglichen Hinweis sehr dankbar.

Tags: , , , , , , , , ,

4 Responses to “Taubenplage auf dem Balkon”

  1. Nefertari says:

    Vielleicht kommen die Tauben jetzt ja nicht mehr wieder, nachdem du ihr Nest entdeckt und den Schutz zerstört hast, weil sie nun nicht mehr ihre Jungen in Ruhe aufziehen können.

  2. Tommunich says:

    Du kannst das Nest zerstören, die Stadt München hat Angestellte, die das haupberuflich machen, ist also definitiv erlaubt.

  3. JaBB says:

    Ist weg. Jetzt brüten sie zwar nicht mehr, aber ganz habe ich sie nicht vertreiben können. Ich denke ich werde mal im Baumarkt nach Spikes für das Geländer fragen…

  4. […] der Entfernung des Taubennestes auf meinem Balkon – ich berichtete ja bereits darüber – waren diese Luftratten nicht davon abzuhalten weiter meinen Balkon […]

Leave a Reply