Curryreis mit Zucchini-Möhrengemüse [30.07.2012]

Obwohl ich versucht hatte, am Wochenende ja eher kalorienarm zu kochen hatte sich das Essen und die wetterbedingt eingeschränkte Bewegung doch etwas auf mein Gewicht niedergeschlagen. Daher wollte ich heute etwas leichter zu Mittag essen. Daher kam die Geschmorte Hähnchenkeule mit Paprikasauce und Reis bei Tradition der Region und die Canneloni mit Fleischfüllung und Tomatensauce gratiniert bei Globetrotter nicht in Frage und auch das Gaeng Massaman Noo – Gebratenes Schweinefleisch mit frischem Gemüse und Kartoffeln in Massaman Curry an der Asia-Theke erschien mit zu reichhaltig. Einzig das Phoaxao – Gebratene Reisnudeln mit Asia-Thai-Gemüse nach Namaing-Art und der Curryreis mit Zucchini-Möhrenragout bei Vitality erschien mir passend. Da ich lesen konnte dass das Vitality-Gericht nur mit 488kcal zu Buche schlagen sollte entschied ich mich für dieses Gericht und gönnte mir – eigentlich unvernünftigerweise – auch noch ein Becherchen Erdbeerjoghurt von der Dessert-Theke dazu.

Curryreis mit Zucchini-Möhrengemüse

Nachdem ich den Curryreis mit der Mischung aus gewürfelten Zucchini und Möhren und die dünne Sour Cream miteinander vermengt hatte, erwies sich die Mischung als gar nicht mal schlecht. Vielleicht hätte man es weniger kräftig würzen sollen, aber davon ansonsten erwies es sich als wirklich akzeptabel. Habe zwar schon bessere vegetarische Gerichte gegessen, aber es erfüllte seinen Zweck und erwies sich als angenehm lang sättigend. Der mit einigen Fruchtstücken versehene Erdbeerjoghurt erwies sich zwar als etwas dünn, aber eignete sich als gute Ergänzung zum heutigen Mittagsgericht.
Bei den anderen Kantinengästen schienen heute, mit knappen Vorsprung, die Asia-Gericht den größten Zuspruch zu finden und landeten so ohne jeden Zweifel auf Platz eins der heutigen allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgten meines Eindrucks nach die Cannelloni und knapp dahinter die Hähnchenkeule auf Platz drei. Das Zucchini-Möhrengemüse mit Curryreis kam schließlich auf Platz vier. Hatte eine etwas andere Platzierung erwartet, aber die Gäste hatten heute mal etwas Abweichend von der üblichen Verteilung entschieden. 😉

Mein Abschlußurteil:
Curryreis mit Zucchini-Möhrengemüse: +
Erdbeerjoghurt: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *