Archive for September 18th, 2012

Putensteak “Milano” mit Tomaten-Kräutersauce [18.09.2012]

Tuesday, September 18th, 2012

Einen Moment überlegte ich heute zwar, an der Asia-Theke zuzugreifen, doch weder das Tahoo Tod – Tofu gebacken auf Bratgemüse mit Koriandersauce noch auf das Nua Pad Prik – Gebratene Rindfleischstreifen mit frischem Gemüse in Chilisauce stand mit sonderlich der Appetit. Und auch die leichten und vegetarischen Farfalle al peperoni in der Abteilung Vitality fand ich zumindest visuell nicht sehr ansprechend. Das traditionell-regionale Geräuchertes Kassler mit Sauerkraut, Bratensauce und Kartoffeln klang da schon besser, aber als goldener Mittelweg erschien mit letztlich dann doch das Putensteak “Milano” mit Tomaten-Kräutersauce und Gabelspaghetti als heutiges Globetrotter-Angebot am idealsten. Dazu gesellte sich außerdem noch ein nicht näher beschriebenes Becherchen Nachtisch auf mein Tablett.

Putensteak "Milano"

Zwar hatte man die angekündigten Gabelspaghetti durch reguläre Spaghetti ersetzt, aber Nudeln sind Nudeln, da mach ich kein großes Aufhebens drum. Allerdings bereute ich schon bald, keinen großen Löffel mitgenommen zu haben, denn die Spaghetti ließen sich so nur schwer auf die Gabel aufrollen und man musste vorsichtig sein sich versehentlich nicht mit der fruchtigen, gut mit mediterranen Kräutern gewürzten Tomatensauce mit ihren zahlreichen Fruchtstücken zu bespritzen wenn ein paar Nudeln aus gewisser Höhe zurück auf den Teller glitten. Als Fleischbeilage hatte man schließlich das saftige und zarte Stück Putensteak, das man auf die Nudeln gelegt und mit der Sauce garniert hatte. Im Grunde genommen verzehrte ich also Nudeln in Tomatensauce, zu dem ich mir nach belieben Stücke des Putensteaks hinzu schneiden konnte. Eine leckeres und meiner Meinung nach auch nicht allzu schweres Mittagsgericht, das ich mir dem kleinen Dessert, das sich als naturbelassener, nur minimal gesüßter Grießbrei herausstellte, abschloss.
Und auch bei den anderen Kantinengästen erfreute sich das Putensteak “Milano” großer Beliebtheit und belegte meiner Ansicht nach mit kleinem, aber deutlichen Vorsprung heute den ersten Platz auf der allgemeinen Beliebtheitsskala. Um Platz zwei lieferten sich das geräucherte Kassler und die Asia-Gerichte ein enges Rennen, welches das Kassler mit Sauerkraut knapp für sich entscheiden konnte. Nach den Asia-Gerichten auf Platz drei folgten schließlich die Farfalle al peperoni. Hinzu bekam man wieder mal eine deutlich erhöhte Anzahl von Salatschüssel zu sehen, wie es in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zu beobachten ist. Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr.

Mein Abschlußurteil:
Putensteak: ++
Tomaten-Kräutersauce: ++
Spaghetti: ++
Grießbrei: ++