Weihnachtsspeisen 2012

Auch wenn der Heiligabend dieses Jahr mit fast frühlingshaften Temperaturen nur begrenzt Weihnachtsstimmung aufkommen ließ, so nutzten natürlich auch wir dieses Datum wieder dazu, das Fest im Familienkreis zu begehen. Zum Mittagessen entschied man sich dieses Jahr dazu, Rinderrouladen mit mit Rotkraut und Salzkartoffeln zu servieren. Als Alternative Sättigungsbeilage standen außerdem noch Nudeln bereit.

Weihnachtstafel mittags / Christmas dinner
Weihnachtstafel – Mittags

Ich selbst entschied mich natürlich für Salzkartoffeln, Nudeln passen meiner Meinung nach nicht zu Rinderrouladen – aber das ist natürlich Geschmacksache.

Rinderroulade mit Rotkraut & Salzkartoffeln / Beef roulade with red cabbage & potatoes

Bei der Roulade selbst hatte man sich dieses Mal für eine vom Standard etwas abweichende Füllung aus Senf, Speck und Zwiebeln entschieden und auf die sonst – zumindest aus meiner Sicht – üblichen Gewürzgurken-Streifen verzichtet. Nicht jeder mag eben warme Gürkchen. 😉

Rinderroulade - Querschnitt

Zum Nachtisch gab es schließlich einen Eiscreme-Stern aus Vanilleeis mit Zimt bestreut und “unten herum” mit Schokoladenüberzug.

Zimt-Eiscreme

Für den abendlichen Hunger wurde schließlich der absolute Klassiker für Heiligabend angeboten, wie er in weiten Teilen Deutschlands ja zur Tradition gehört: Heiße Würstchen mit Kartoffelsalat.

Abendliche Weihnachtstafel / Christmas dinner
Abendliche Weihnachtstafel

Die Kartoffelsalat-Zubereitung bestand dieses Mal aus in leichtem Miracel Whip angemachten Pellkartoffeln mit Gürkchen, Eiern, Speck und Zwiebeln. Ich selbst bevorzugte zwar bisher die etwas leichtere Variante mit Essig und Öl, konnte mich aber dazu durchringen auch mal diese Zubereitung zu probieren und für überaus schmackhaft zu befinden.

Kochwurst mit Kartoffelsalat / Sausage with potato salad

An die Kalorien möchte ich bei solchen Mahlen lieber nicht denken und blende sie über die Weihnachtsfeiertage auch lieber aus – ab nächstem Jahr wird aber auf jeden Fall wieder strenger reduziert – soviel steht fest. Irgendwie muss man den Weihnachtsspeck ja wieder loswerden. 😉

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Responses to “Weihnachtsspeisen 2012”

  1. […] mit Rotkohl und Klößen im Jahre 2011, Rouladen gefolgt Würstchen mit Kartoffelsalat im Jahre 2012 und Rouladen und Schweinelende im Jahre 2013 die Feiertage mit Schweinelende im Speckmantel zu […]

  2. […] mit Rotkohl und Klößen im Jahre 2011, Rouladen gefolgt Würstchen mit Kartoffelsalat im Jahre 2012 und Rouladen und Schweinelende im Jahre 2013, einer Schweinelende im Speckmantel, gefolgt von […]

Leave a Reply