Chili con Carne & Baguette [07.01.2013]

Heute war der erste Tag nach der langen Urlaubszeit über Weihnachten und Silverster, an dem ich mal wieder in unserer Kantine speiste. Und als würde man mich zurück begrüßen wollen, hatte man heute mit einem Chili con Carne mit Mais und Kidneybohnen, dazu Baguette im Bereich Globetrotter auch gleich eines meiner Lieblingsgerichte auf die Speisekarte aufgenommen. Dagegen kamen weder die Asia-Thai-Angebote wie Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingsröllchen oder Curry Gai – Hühnerfleisch gebraten mit verschiedenem Gemüse in Erdnußsauce noch der vegetarische Gratinierte Kürbis-Gemüsetopf bei Vitality (wobei das gratiniert hier aus einer mit Käse überbackenen Brotscheibe bestand) sowie die Hähnchenbrust in der Knusperpanade mit Gemüsesalsa und Reis bei Tradition der Region gegen an – obwohl ich zugeben muss dass ich kurz mit der Hähnchenbrust liebäugelte. Aber letztlich griff ich dann doch beim Chili zu.

Chili con Carne & Baguette

Auch wenn das Chili con Carne wie üblich nur aus den Minimal-Zutaten in Form von krümelig angebratenen Hackfleisch, Kidneybohnen und Mais in einer leicht scharfen, dicklichen Tomatensauce bestand, war es auch diese Mal geschmacklich wieder sehr gelungen. Hätte ich es persönlich gekocht, hätte ich natürlich zumindest noch ein wenig frische Paprika mit rein geschnippelt, aber notfalls geht es natürlich auch so. Dazu gab es ein angenehm frisches, fast noch knuspriges und eindeutig nicht aufgebackenes Stückchen Baguette in mehr als ausreichender Größe, das ich wunderbar nutzen konnte, um die Reste auf dem Teller am Ende aufzusaugen. Einzig bei der Portionsgröße hätte man etwas großzügiger sein können, zumal man ja ziemlich große Teller zum servieren genutzt hatte – aber satt geworden bin ich letztlich natürlich auch so.
Und auch bei den anderen Gästen erfreute sich das Chili con Carne großer Beliebtheit, weswegen ich ihm heute ohne jeden Zweifel den Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala zubilligen kann. Auf Platz zwei folgte die Hähnchenbrust in Knusperpanade mit Gemüsesalsa und Reis, auf Platz drei die Asia-Gerichte und auf Platz vier der vegetarische Kürbis-Gemüsetopf. Eine dem Angebot entsprechende Platzierung, der ich glaube ich nichts mehr hinzuzufügen brauche.

Mein Abschlußurteil:
Chili con Carne: ++
Baguette: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *