Currygeschnetzeltes von der Pute mit Früchten & Reis [17.01.2013]

Das Nasi Goreng – Gebratener Gorengreis mit verschiedenen Gemüsesorten und vor allem das Ko Lo Wuk – Schweinefleisch gebraten mit verschiedenem Gemüse und Ananas in Süß Saurer Sauce an der Asia-Thel und ich war auch kurz am überlegen hier zuzuschlagen. Aber auch der Gyros vom Schwein mit frischen Zwiebeln und Fladenbrot in der Sektion Globetrotter der regulären Küche klang nicht schlecht und die Spiralnudeln mit Paprikaragout bei Vitality erschienen nicht nur überaus schmackhaft und mit 430kcal auch angenehm leicht. Letztlich entschied ich mich kurz entschlossen aber dann doch für das Currygeschnetzelte von der Pute mit Früchten und Butterreis, das heute in der Abteilung Tradition der Region auf der Karte stand. Dazu nahm ich mir noch einen kleinen Becher Vanille-Mousse von der Dessert-Theke – auch wenn ich die Kalorienwerte für das Currygeschnetzelte nicht kannte, war ich der Meinung mir das noch leisten zu können ohne meine heutige Kalorienbilanz allzu sehr zu verreißen.

Currygeschnetzeltes von der Pute mit Reis / Turkey chop curry with rice

In der pikanten Curryzubereitung fanden sich erfreulich viele der zarten, saftigen und gute durchgebratenen Putenfilet-Streifen, außerdem fanden etwas Paprika sowie einige Stücke von Ananas und Aprikose in der dickflüssigen Sauce – allerdings hätte man meiner Meinung nach hier gerne etwas mehr Früchte hinzugeben können. Aber vielleicht hatte ich auch einfach nur eine Kelle mit besonders wenig davon erwischt, denn was die Kosten angeht erschien es mir unsinnig gerade hier zu sparen. Gemeinsam mit einer gut abgewogenen Menge von geschältem Reis als Sättigungsbeilage bildete das überaus schmackhafte Gericht insgesamt ein durchaus gelungenes Gericht. Einzig was an dem Reis nun den Butterreis ausmachte erschloss sich mir nicht so ganz. Das Mittagsmahl schloss ich dann mit dem kleinen Becher luftig-lockeren, wenn auch nicht mehr ganz frischen Vanille-Mousses ab.
Beim heutigen Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala ging es heute recht knapp zu. Mit sehr knappen Vorsprung gelang es aber dann doch dem Gyros, den ersten Platz zu ergattern. Den zweiten Platz belegten dann die Asia-Gerichte, aber mit nur hauchdünnem Vorsprung vor dem Curry-Putengeschnetzelten. Die Spiralnudeln mit Paprikaragout waren für ein vegetarisches Gericht zwar auch sehr beliebt, aber für mehr als einen vierten Platz reichte es dennoch auch heute nicht.

Mein Abschlußurteil:
Currygeschnetzeltes von der Pute mit Früchten: ++
Reis: ++
Vanillemousse: ++

« « Entenkeule mit Apfelblaukraut und Kartoffelknödel [16.01.2013] | Welsfilet in Weißweinsauce [18.01.2013] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>