Zucchini-Kartoffelgulasch mit Baguette [19.02.2013]

Zwar standen auch heute an der Asia-Thai-Theke mit Kao Pad – Gebratener Reis mit Ei, Frühlingszwiebeln und Gemüse in Sojasauce sowie vor allem dem Gung Pao Ngao – Seelachs gebraten mit Chili, Knoblauch, Morcheln Bambus und Gemüse durchaus verlockende Speise auf dem Plan, aber ich entschied mich dazu dem kleinen “Fischgerichte-Wahn” dem ich in letzter Zeit anheim gefallen bin etwas Einhalt zu gebieten und etwas anderem eine Chance zu geben. 😉 Während das Cordon Bleu vom Schwein mit Zitronenecke und Pommes Frites bei Tradition der Region mit etwas zu kalorienreich erschien, so waren doch sowohl der Zucchini-Kartoffelgulasch mit Baguette bei Vitality und die Kartoffel-Würstelpfanne “Western Art” aus Paprika, Zwiebeln und Bohnen mit Spiegelei bei Globetrotter (die ich übrigens hier schon mal probiert habe). Letztlich waren es die gerade mal 416kcal des vegetarischen Vitality-Gerichtes, die meine Entscheidung zu seinen Gunsten beeinflusste, zumal ich mir so auch, ohne mit allzu große Sorgen um die kalorientechnische Gesamtbilanz machen zu müssen, auch noch ein Becherchen Vanillemousse aus dem Dessert-Angebot leisten konnte.

Zucchini-Kartoffelgulasch mit Baguette / Zucchini potato goulash with baguette

Eigentlich hätte man das Gericht, angeordnet nach Häufigkeit der Zutaten, eher Kartoffel-Champignon-Zucchini-Gulasch nennen müssen, denn neben sehr vielen Kartoffelwürfeln und zahlreichen Champignon-Stückchen fanden sich nur relativ wenige, kleine Zucchiniwürfel in der fruchtigen und mild würzigen Tomatenmasse der Zubereitung. Aber das schmälerte den Genuss natürlich nicht, einzig das Stückchen Baguette hätte meiner Meinung nach gerne etwas größer sein können – aber zumindest war es einigermaßen frisch. Und auch das luftig-lockere Vanillemousse gab keinen Grund, Kritik zu üben – ich war mit meiner heutigen Auswahl mal wieder sehr zufrieden.
Auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala, die ich wie üblich durch Beobachtung der anderen Gäste aufstellte, belegte heute natürlich das Cordon Bleu mit Pommes unangefochten den ersten Platz. Den zweiten Platz konnte sich die Würstelpfanne “Western Style” sichern, aber nur mit knappen Vorsprung vor dem vegetarischen Kartoffelgulasch, der ungewöhnlicherweise heute noch vor den Asia-Gerichten Platz drei belegte. Aber dabei kann es sich auch nur um eine temporäre Verschiebung handeln, denn vor allem der Seelachs mit Chili aus dem Asia-Thai-Angebot sah eigentlich viel zu verlockend aus als dass er auf Dauer verschmäht werden konnte.

Mein Abschlußurteil:
Zucchini-Kartoffelgulasch: ++
Baguette: ++
Vanillemousse: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply