Seelachsfilet in Massaman-Curry [21.03.2013]

Während die Farfalle mit Auberginenragout bei Vitality heute wegen meiner leichten Abneigung gegen Auberginen nicht in die nähere Wahl kam und mir das Cevapcici mit Ajwar frischen Zwiebel, Pommes Frites und Krautsalat bei Globetrotter mir zu kalorienreich erschien blieb eigentlich nur noch der traditionell-regionale Pikante Wurstgulasch mit Kartoffeln, Paprika und Sauerrahm in der regulären Küche übrig. Da ich aber diese Woche noch gar nicht an der Asia-Thai-Theke gegessen hatte und ich dort heute neben Nasi Goreng – Gebratener Gorengreis mit verschiedenen Gemüsesorten und Ko Lo Yuk – Schweinefleisch gebraten mit verschiedenem Gemüse in süß-saurer Sauce auch noch Gebackenes Seelachsfilet mit verschiedenen Gemüsesorten in Massaman-Curry entdeckte, entschied ich mich schließlich dazu mein eher enttäuschendes Fischgericht von gestern heute mit einem Asia-Fischgericht etwas auszubügeln. Dazu gesellte sich neben einem Glückskeks natürlich eine Schale Reis als Sättigungsbeilage.

Seelachsfilet in Massaman-Curry / Coalfish in massaman curry

Und heute wurde ich wirklich nicht enttäuscht. Neben zahlreichen Gemüsesorten wie Zucchini, Lauch, Chinakohl, Frühlingszwiebeln, Möhren, grünen Bohnen und Broccoli fanden sich auch ausreichend der in dünner Panade gebackenen, zarten und grätenfreien Seelachsfiletstückchen in der dunklen und (aus meiner Sicht nur leicht) scharfen Sauce, in der ich auch einige rote Chili-Stückchen gesehen zu haben. Gemeinsam mit dem heute etwas lockereren Reis, den ich wie üblich mit einem Esslöffel süß-scharfer Chilisauce garniert hatte, ergab sich so ein überaus leckeres und sehr sättigendes Mittagsgericht, an dem es absolut nichts auszusetzen gab.
Bei den anderen Gästen lagen aber, wie nicht anders zu erwarten, natürlich die Cevapcici mit Ajwar, Zwiebeln und vor allem Pommes Frites am höchsten in der Gunst und landeten so zweifellos auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Aber schon auf dem zweiten Platz folgten die Asia-Gerichte, jedoch nur knapp gefolgt vom Wurstgulasch auf Platz drei. Die vegetarischen Farfalle mit Auberginenragout landeten schließlich wie üblich auf Platz vier. Bis auf die Mittelplatzierungen war dieses Ergebnis aber aufgrund der heutigen Angebotspalette auch vorhersehbar gewesen.

:
Seelachsfilet in Massaman-Curry: ++
Reis: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *