Hähnchenbrust nach provenzialischer Art [05.04.2013]

Zwar bot die Asia-Thai-Theke heute neben der Gebackenen Ananas und Banane mit Gerichten wie Sha Cha Sam Sin – 3 Fleischsorten gebraten mit verschiedenem Gemüse in Thai Sauce und Gebackenen Seelachsfilet mit verschiedenen Gemüsessorten in Chilisauce auch heute recht verlockende Speisen, aber mir war heute eher nach etwas aus der regulären Küche. Und dort sah es eher durchwachsen aus. Die Dampfnudel mit Vanillesauce bei Tradition der Region erschien mir dabei mehr als Dessert und nicht als Hauptspeise geeignet und nachdem ich mich schon gestern an Tintenfischringen gütlich getan hatte, erschienen mir auch die Gebackenen Calamari mit Zitrone, Remoulade und Kartoffelsalat bei Vitality eher ungeeignet. Blieb also nur noch die Hähnchenbrust aus dem Ofen nach provenzialischer Art mit Schmorgemüse und Kartoffeln, die bei Vitality auf dem Plan stand. Und bei 505kcal erschien es mir auch noch verantwortbar, beim Tiramisu-Mousse von der Dessert-Theke zuzugreifen.

Hähnchenbrust mit provenzialischem Schmorgemüse

Zu einem angenehm großen, gebackenen Stückchen zarter und saftiger Hähnchenbrust fanden sich bei diesem Gericht – genau abgezählt – fünf kleinere, gebratene Salzkartoffeln sowie eine kleinere, aber ausreichende Portion eines provenzialischen Gemüsemixes auf dem Teller. Dieser Mix war, soweit ich erkennen konnte, aus Tomaten, Zucchini und schwarzen Oliven sowie einigen Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Oregano zusammengestellt und erwies sich als überaus fruchtig und würzig. Zwar hätte man hier gerne ein paar mehr Kartoffeln und Gemüse hinzugeben können, aber insgesamt reichte die Menge auch so absolut aus um satt zu werden. Der kleine Becher luftig-lockeren, nicht zu süßen Tiramisu-Mousse mit seiner Garnitur aus einigen Schokostreuseln und sowie einer Cocktailkirsche schloss das heutige Mittagsmahl schließlich gelungen ab.
Sah man sich bei den anderen Gästen um, erkannte man schnell dass sich heute die Calamari und die Hähnchenbrust ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz auf der allgemeinen Beliebtheitsskala lieferten. Ich neige dazu, heute mal beiden gemeinsam diese Ehre zuteil werden zu lassen, eng gefolgt von den ebenfalls sehr beliebten Asia-Gerichten auf Platz zwei und der Dampfnudel auf Platz drei.

Meine Abschlußwertung:
Hähnchenbrust: ++
Schmorgemüse: ++
Kartoffeln: ++
Tiramisu-Mousse: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *