Lachs aus der Folie mit Fencheltomaten [24.04.2013]

Auch wenn so eine Currywurst, Rot oder Weiß, mit Pommes Frites, wie sie heute in der Abteilung Tradition der Region auf der Speisekarte stand, überaus reizvoll klingt, so konnte ich dieser Verlockung doch viel leichter Wiederstehen als dem Chili con Carne von gestern. Nicht dass ich Currywurst nicht mag, aber zum einen ist Mittwoch nun mal traditionell mein Fischtag. Daher kamen auch Angebote wie der ebenfalls sehr gut aussehende Gemüseauflauf mit Mozzarella gratiniert auf Tomatensauce bei Globetrotter oder die Gerichte an der Asia-Thai-Theke in Form von Chop Suey – Gemischtes Asia Gemüse in Sweet chili Sauce oder Gung Pao Ngao – Gebratene Pute mit frischem Gemüse in Chilisauce aus der Wahl. Und bei dem Lachs aus der Folie mit frischen Kräutern, Olivenöl, Fencheltomaten und Kartoffeln, der heute bei Vitality angeboten konnte ich auch nur schlecht Nein sagen. Trotz des angenehm leichten 353kcal verzichtete ich aber auch heute auf den Nachtisch.

Lachs aus der Folie mit Fencheltomaten / Salmon from foil with fennel tomatoes

Im Vergleich zum letzten Mal dass ich dieses Gericht probiert hatte (was übrigens fast ein Jahr her ist), hatte man den Lachs selbst dieses Mal sogar ausgepackt, was bereits initial ein deutlich besseres Bild auf dem Teller bot. Und auch das das grätenfreie, zarte und saftige Lachsfilet, das gemeinsam mit einer angenehm würzigen Gemüsemischung aus Fenchel, einigen Kirschtomaten und Olivenöl in der Alufolie gedünstet worden war, erfüllte geschmacklich voll meine Erwartungen.

Lachs aus der Folie mit Fencheltomaten / Salmon from foil with fennel tomatoes

Gemeinsam mit den kleinen Salzkartoffeln, die mit Stücken von schwarzen Oliven serviert worden waren, ergab sich ein einfaches, aber überaus schmackhaftes Gericht, das trotz seiner niedrigen Kalorienzahl angenehm sättigte.
Welches der Gerichte heute den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala belegte, dürfte ja klar sein: Die Currywurst mit Pommes erlangte diesen Platz natürlich mit uneinholbar großen Vorsprung vor allen anderen Angeboten. Und heute war der Vorsprung so riesig, dass es mir schwer fiel die anderen Gerichte überhaupt einen Platz zuzuordnen. Dennoch erschien es mir beim genaueren Hinsehen so, als würde der Fisch haute auf Platz zwei landen, gefolgt von den Asia-Gerichten auf Platz drei und dem Gemüseauflauf mit Mozzarella auf Platz vier. Allerdings sind diese Angaben mit besonderem Vorbehalt zu genießen, denn ich glaube dass ich bei all der Currywurst etwas den Überblick verloren hatte. 😉

Mein Abschlußurteil:
Lachsfilet: ++
Fenchel-Tomatengemüse: ++
Salzkartoffeln: ++

« « Chili con Carne mit saurer Sahne & Baguette [23.04.2013] | Seelachs in Hoi-Sin-Sauce [25.04.2013] » »

Ein Kommentar to “Lachs aus der Folie mit Fencheltomaten [24.04.2013]”

  1. Lachs aus der Folie mit Kartoffeln & Fencheltomaten [22.01.2014] | Subnetmask meinte am 22.01.2014 um 19:58 Uhr :

    […] Gegensatz zu den letzten Malen dass man dieses Gericht angeboten hatte wie z.B. hier oder hier hatte man heute sehr am Gemüse, das mit dem Fisch in der Folie gegart worden war sehr gespart […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>