Schweinefleisch in Kokosmilchsauce [29.05.2013]

Zwar klangen sowohl die leichten Spaghetti “Pesto Genovese” mit Kirschtomaten bei Vitality als auch das Schweineschnitzel “Jäger Art” mit Knöpfle und der Biergulasch vom Rind mit Salzkartoffeln bei Vitality durchgehend nicht gerade schlecht, aber ich vermisste das sonst am Mittwoch im Bereich Vitality angebotene Fischgericht. Das gab mir die Gelegenheit, nach langer Abstinenz endlich mal wieder bei den Asia-Thai-Gerichten zuzugreifen. Zwar fand sich auch hier leider nichts mit Fisch, aber sowohl das Mie Tzau Min – Gebratene Mienudeln mit verschiedenem Gemüse in Spezial Sauce als auch das Gebratene Schweinefleisch mit verschiedenem Gemüse in Kokosmilchsauce und das Prig Pad Kai – Putenfleisch mit Chilischoten und verschiedenem Gemüse nach Thai Art klangen durchgehend ebenfalls sehr verlockend. Letztlich war es die Tatsache, dass der Wok mit dem Putenfleisch mal wieder recht leer und fast fleischlos war, dass ich mich letztlich für das Schweinefleisch-Gericht mit Kokosmilchsauce entschied. Fleisch musste schon sein. 😉 Dazu gesellte sich wie üblich ein Schälchen Reis als Sättigungsbeilage.

Schweinefleisch in Erdnusssauce / Pork in peanut sauce

In einer milden, aber dennoch ausreichend gewürzten Kokosmilchsauce fanden sich neben einer mehr als ausreichenden Menge zarten und saftigen Schweinefleischs wie üblich eine bunt zusammengestellte Mischung verschiedener Gemüsesorten, von denen ich heute Paprika, Möhren, Broccoli, Kohl, Frühlingszwiebeln, Zucchini und Auberginen eindeutig identifizieren konnte. Einzig die Tatsache, dass man sowohl Gemüse als insbesondere das Schweinefleisch mal wieder nur sehr grob zerteilt hatte fiel an diesem Gericht leicht negativ auf, was Geschmack und Qualität anging gab es aber absolut nichts auszusetzen. Das gleiche gilt auch für den Reis, den ich mir wie üblich mit einem Esslöffel süß-scharfer Chilisauce garniert hatte. Ich war mal wieder sehr zufrieden.
Bei den anderen Gästen lag heute natürlich, wie nicht anders zu erwarten, das Schweineschnitzel “Jäger Art” am höchsten in der Gunst und belegte somit Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Bei Platz zwei musste ich mich heute wieder etwas wundern, denn trotz mehrmaligen Hinsehens ließ sich nicht bestreiten, dass scheinbar die Spaghetti mit Pesto Genovese diesen Platz verdienten. Nach gestern der zweite Tag, an dem das vegetarische Gericht eine ungewöhnlich gute Platzierung erreichte. Das Gericht sah zwar wirklich gut aus, das kann ich nicht bestreiten, aber dass hat meine “Mitesser” bisher nie dazu bewogen zum leichten und fleischlosen Angebot zu greifen. Sehr seltsam. Die Asia-Gerichte folgten schließlich auf Platz drei und der Biergulasch vom Rind mit Salzkartoffeln auf einem guten, aber vierten Platz. Hätte man dem Biergulasch noch ein passendes Gemüse wie Sauer- oder Rotkraut verpasst, hätte er mit Sicherheit besser abgeschnitten, aber abgesehen von den Wok-Angeboten, sind Gerichte mit Gemüsebeilage ja – greift man nicht zum kostenpflichtigen Zusatzangebot – eher selten.

Mein Abschlußurteil:
Schweinefleisch in Kokosmilchsauce: ++
Reis: ++

« « Chili con Carne mit Baguette & Sauerrahm [28.05.2013] | Bacon-Ei-Spinat-Muffins – das Rezept » »

2 Kommentare to “Schweinefleisch in Kokosmilchsauce [29.05.2013]”

  1. Jan meinte am 30.05.2013 um 04:41 Uhr :

    War wohl n Tag mit guter Auswahl! Bloß Jägerschnitzel find ich nicht so gut, der Rest klingt alles lecker.


  2. JaBB meinte am 02.06.2013 um 11:37 Uhr :

    Ich fand die Auswahl eher durchschnittlich, aber das ist natürlich Geschmackssache 😉


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>