Gratinierter Lachs mit Kokoskarotten & Reis [05.07.2013]

Zwar kam die Dampfnudel mit heißen Kirschen bei Tradition der Region kam wegen ihres Charakters als Süßspeise für mich nicht in Frage, aber sowohl das Moo Pad Prik Bei Karprao – Schweinefleisch mit scharfem Basilikum und Thaigemüse in Austernsauce, das heute neben Gebackener Ananas und Banane an der Asia-Thai-Theke angeboten wurde als auch der Gratinierte Lachs mit Kokoskarotten und Reis bei Globetrotter als auch die Hähnchenbrust gefüllt mit Basilikumpesto auf Tagliatelle al tomato bei Vitality klangen überaus verlockend. Nach kurzem Abwägen und wohl auch wegen meiner Vorliebe für Fisch fiel meine Wahl schließlich auf den Lachs, den ich mir noch mit einem Becherchen Bananenquark von der Dessert-Theke ergänzte.

Gratinierter Lachs mit Kokoskarotten & Reis / Salmon au gratin with coco carrots & rice

Die dunkle Oberfläche des angenehm großen Stückes Lachsfilets, wohl der gratinierte Teil, machte zwar den Eindruck dass der Fisch etwas trocken sein könnte, aber dieser Eindruck täuschte glücklicherweise – das grätenfreie Filetstück erwies sich als angenehm saftig und zart. Dazu gab es neben einer wohl mit Kurkuma gelb gefärbten Portion Reis die im Titel bereits erwähnten Kokoskarotten als Gemüsebeilage. Diese bestanden aus gekochten Möhrenscheiben in einer mit Dill versetzten, würzig-süßlichen, dicklichen Kokossauce – insgesamt eine überaus schmackhafte Kombination, an der es aus meiner Sicht absolut nichts auszusetzen gab. Der Nachtisch in Form des Bananenquarks war zwar für einen Quark recht dünnflüssig geraten, aber geschmacklich war er ebenfalls absolut in Ordnung. Ich konnte mit meiner heutigen Wahl also mal wieder sehr zufrieden sein.
Und auch die anderen Gäste schienen heute bevorzugt beim gratinierten Lachs zugegriffen zu haben, was diesem Gericht fraglos den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala einbrachte. Auf Platz zwei folgten die Asia-Gerichte, aber sehr eng gefolgt von der ebenfalls gern gewählten Hähnchebrust mit Basilikumpesto. Die Dampfnudel sah ich zwar auch nicht selten, aber für mehr als den vierten Platz reichte es für sie heute dann doch nicht.

Mein Abschlußurteil:
Gratinierter Lachs: ++
Kokokarotten: ++
Reis: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *