Chorizo & Salsiccia an mediterranem Kartoffelsalat [28.07.2013]

Heute Abend verschlug es uns mal wieder in den Biergarten des Wirtshauses Dicke Sophie im Münchner Stadtteil Johanniskirchen, einer Location über die ich ja hier und insbesondere hier schon einmal genauer berichtet habe. Zwar hatte man für den Abend Wärmegewitter angekündigt, aber das hielt und dennoch nicht davon ab, uns im Biergarten niederzulassen. Die Temperaturen lagen zu diesem Zeitpunkt immer noch um die 30 Grad. Daher hielt sich auch mein Hunger eher in Grenzen, weswegen ich mich aus dem aktuellen Grillangebot für Gebratene Chorizo und Salsiccia an mediterranem Kartoffelsalat zum Preis für 7,80 Euro entschied. Dazu noch ein leckeres Ayinger Kellerbier und fertig war das heutige Abendmahl.
Noch bevor wir unser erstes Bier erhielten, kam etwas Sturm auf und der Himmel verdunkelte sich zusehends, worauf hin die Servicekräfte gesteigerte Aktivität entwickelten um den Biergarten abzuräumen. Und auch wir zogen uns in einen überdachten, aber offenen Bereich des Biergartens zurück, um eventuell bevorstehenden Wärmegewittern zuvor zu kommen. Doch glücklicherweise beschränkte sich das ganze Wetterereignis (vorerst) nur auf einen deutlichen Temperatursturz und etwas stürmischen Wind – der Regen ließ auf sich warten. Und schließlich wurde auch mein Gericht serviert.

Chorizo & Salsiccia an mediterranem Kartoffelsalat / Chorizo & Salsiccia with editerranean potato salad

Kein großes Gericht, aber in seinen Zutaten mal wieder sehr hochwertig – so wie ich es vom Wirtshaus Dicke Sophie eben gewöhnt bin. Zu drei kleinen Würstchen, einer Chorizo und zwei Salsiccia wurde ein Kartoffelsalat aus kleinen, mit Schale gekochten Kartoffeln, schwarzen und grünen Oliven, milden fein gewürfelten Zwiebeln, getrockneten Tomaten und etwas Knoblauch in einer leichten Essig Öl Vinaigrette mit Schnittlauch und mediterranen Kräutern serviert. Angenehm leicht und sehr lecker wie ich feststellen durfte. Und obwohl die Temperaturen inzwischen deutlich gefallen waren, reichte die Menge vollkommen aus um davon satt zu werden. Auch nach diesem Abendessen kann ich die Dicke Sophie wieder vorbehaltlos weiter empfehlen – eindeutig ein kleiner Geheimtipp unter den Münchner Restaurationen.

« « Brauhaus-Burger – Weißes Bräuhaus Berg am Laim | Tortellini al pomodoro mit Mozzarella & Basilikum [29.07.2013] » »

3 Kommentare to “Chorizo & Salsiccia an mediterranem Kartoffelsalat [28.07.2013]”

  1. Emilio meinte am 21.08.2013 um 11:42 Uhr :

    Hi Jabba ,
    gebratene Chorizo und Salsiccia hört sich Klasse an, hab neulich auch mir ne iberische Chorizo gekauft und in der Pfanne angebraten, dazu noch Rucola, Manchego und Cocktailtomaten, war auch lecker und ein sehr schnelles und einfaches Rezept. Musste mal ausprobieren!


  2. JaBB meinte am 21.08.2013 um 13:44 Uhr :

    Oh ja, das klingt auch nicht schlecht.


  3. Rosa gebratenes Roastbeef mit Remoulade & Bratkartoffeln – Wirtshaus Dicke Sophie [29.07.2015] | Subnetmask meinte am 29.07.2015 um 21:57 Uhr :

    […] Küche, über die ich ja hier bereits etwas ausführlicher und auch hier oder hier schon einmal berichtet hatte. Für den gemütlichen Biergarten war das Wetter heute leider […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>