Schweinemedaillons auf Käsespätzle mit Schwammerlsauce [07.08.2013]

Obwohl mit einem Orangenpochierten Seelachs an Linsenreis mit Gemüsekonfetti in der Sektion Vitality ein wirklich verlockendes Fischgericht auf der Speisekarte stand, wurde ich meiner alten und eigentlich liebgewonnen Angewohnheit am Mittwoch zu Fisch und/oder Meeresfrüchten zu greifen heute untreu. Und es waren nicht etwa die Spaghetti Bolognese mit Parmesan in der Abteilung Globtrotter noch die Asia-Thai-Gerichte wie Com Ranh – Gebratener Reis mit Ei und gemischten Gemüse oder Gang Hai Ma Plao On – Hähnchenstreifen gebraten in Kokosnusssauce die mich von dieser Tradition abkommen ließen, sondern viel mehr die Gebratenen Schweinemedaillons auf Käsespätzle mit Schwammerlsauce bei Tradition der Region die mich schwach werden ließen. Noch während ich in der Schlange zu der Theke stand, an der sowohl die Medaillons als auch das Fischgericht ausgegeben wurden, war ich hin und her gerissen zu was ich schließlich greifen sollte, doch als ich an der Reihe war, entschied ich mich schließlich dann doch für das Fleischgericht. Dazu gesellte sich noch ein Schälchen gemischtes Gemüse und ein Becherchen Bayrische Creme aus dem Dessertangebot. Kein leichtes Mittagsgericht, das gebe ich zu, aber mir war eben heute mal danach.

Schweinemedaillions mit Schwammerlsauce & Käsespätzle / Medallions of pork with mushroom sauce & cheese spaetzle

Traditionell hatte man zu den mit einem angenehm würzigen Käse zubereiteten Käsespätzle natürlich noch mit einigen Röstzwiebeln auf das Gericht getan – das gehört einfach dazu. Aber die wichtigste Komponente waren natürlich die beiden Schweinemedaillons, von denen sich das vordere zwar als etwas mickrig erwies, das andere dafür aber um so größer geraten war. Das Fleisch beider Stücke erwies sich, wie bei aus Filet gefertigten Medaillons nicht anders zu erwarten, als überaus zart und saftig und harmonierte geschmacklich meiner Meinung nach auch wunderbar mit der cremigen Schwammerlsauce mit ihren zahlreichen Champignon-Stückchen. Und auch am Gemüse, das ich mir aus Erbsen, Broccoli, Möhren und Blumenkohl zusammengestellt hatte, gab es heute nichts auszusetzen. Den Abschluss machte schließlich die unglaublich weich und schaumig gerührte Bayrische Creme mit ihrem Vanillearoma und ihrer Garnitur aus kleinen Schoko-Knusperbällchen, etwas Herrenschokolade und einem Klecks Kirschgrütze. Für ein Kantinenessen wirklich mehr als gelungen – nur an die ganzen Kalorien möchte ich heute lieber nicht denken.
Kurioserweise waren es dennoch die Spaghetti Bolognese, die heute mit kleinem aber deutlichen Vorsprung den ersten Platz auf der heutigen Beliebtheitsskala erlangten. Aber knapp dahinter auf dem zweiten Platz folgte schon das Schweinemedaillons mit Käsespätzle. Den dritte Platz teilten sich schließlich die Asia-Gerichte und der orangenpochierte Seelachs.

Mein Abschlußurteil:
Schweinemedaillons: ++
Schwammerlsauce: ++
Käsespätzle: ++
Gemüsemischung: ++
Bayrische Creme: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *