Pochiertes Lachsfilet auf Blattspinat mit Estragonsauce [28.08.2013]

Zwar bot der Abschnitt Tradition der Region heute mit Verschiedene Pastasorten mit Saucen nach Wahl ein kleines Special an, in dem man sich aus einer großen Auswahl sein Nudel-Wunschgericht selbst zusammenstellen konnte, aber das konnte mich nicht davon abhalten auch diesen Mittwoch wieder beim Fischgericht zuzuschlagen. Zumal es nach längerer Pause mal wieder Pochiertes Lachsfilet auf Blattspinat mit Estragonsauce und Dampfkartoffel bei Vitality gab. Da konnten mich auch die Cevapcici mit Ajvar, Krautsalat und Tomatenreis bei Globetrotter noch die heutigen Asia-Thai-Angebot wie Com Ranh – Gebratener Reis mit Ei und frischem Gemüse oder Gang Gai Ma Plao On – Hähnchenstreifen gebraten in Kokosnusssauce noch irgendwie umstimmen. Und bei gerade mal 336kcal pro Portion für das Fischgericht gönnte ich mir auch mein erstes Dessert diese Woche: einen kleinen Becher Aprikosenquark.

Pochiertes Lachsfilet auf Blattspinat mit Estragonsauce & Kartoffeln / Poached salmon on leaf spinach with tarragon sauce & potatoes

Die sanfte Art des Pochierens, also im heißen Wasser gar ziehen, hatte das angenehm große Stück grätenfreien Lachsfilet angenehm zart und saftig belassen – ein wahrer Genuss. Dazu passte sehr gut die helle Sauce mit ihrem leichten Estragon-Aroma. Während die Kartoffeln, es handelte sich offensichtlich im einfache Salzkartoffeln, ebenfalls keinen Grund zur Kritik boten, muss ich an Blattspinat heute doch ein kleines Härchen lassen, denn obwohl man reichlich grob geschnittene, helle Zwiebeln mit in die Gemüsebeilage getan hatte, fehlte ihr was ihre Würze angeht irgendwie der Pep. Hier hätte etwas mehr Salz, Pfeffer und natürlich Muskatnuss gut getan. Prinzipiell war er zwar in Ordnung, aber für die volle Punktzahl reicht es heute mal nicht. Der wie üblich mit reichlich Fruchtstücken versehene Aprikosenquark mit seiner nur leichten Süße erwies sich dann aber wieder als sehr gute Wahl.
Und es waren heute die Nudelgerichte aus dem mittwöchlichen Special, die mit leichtem Vorsprung den heutigen Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala, die ich wie üblich durch das Begutachten der Tabletts der anderen Gäste aufstellte, erlangte. Den zweiten Platz belegten die Cevapcici mit Ajvar und Tomatenreis, während sich das Lachsfilet und die Asia-Gerichte sich den dritten Platz heute teilen mussten – aufgrund einer ziemlich breiten Streuung war es mir heute nicht möglich gewesen, einen Favoriten zwischen diesen beiden Angeboten zu bestimmen.

Mein Abschlußurteil:
Lachsfilet: ++
Estragonsauce: ++
Blattspinat: +
Kartoffeln: ++
Aprikosenquark: ++

« « Zigeuner-Schnitzel mit Rösti & fruchtiger Paprikasoße [27.08.2013] | Curry Gai – Hühnerfleisch in Kokosmilchsauce [29.08.2013] » »

Ein Kommentar to “Pochiertes Lachsfilet auf Blattspinat mit Estragonsauce [28.08.2013]”

  1. Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce [09.10.2013] | Subnetmask meinte am 09.10.2013 um 18:52 Uhr :

    […] die Variationen von Pastagerichten. Ein ungewöhnliches Ergebnis, denn als die Pastavariationen im August zum ersten Mal angeboten worden waren, lagen sie auf Platz eins. Aber damals waren die […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>