Cannelloni mit Fleischfüllung [24.01.2014]

Während wie gewohnt in der Sektion Globetrotter ein Fischgericht, heute Gebackene Scholle mit Zitronenecke, Remoulade und Kartoffel-Gurkensalat, bei Tradition der Region eine Süßspeise in Form von Hausgemachtem Kirschmichel mit Vanillesauce angeboten wurde und auch an der Asia-Thai-Theke mit Gerichten wie Gebacken Ananas und Banane sowie San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezial Sauce keine ungewöhnlichen Sachen zu beobachten waren, fanden sich im Abschnitt Vitality, der ja eher für leichte und/oder vegetarische Gerichte bekannt ist, heute Cannelloni mit Fleischfüllung, Bechamelsauce und Käse gratiniert, ein Gericht das mit 655kcal pro Portion gar nicht ins das sonst übliche Konzept dort passte. Kurz überlegte ich noch, ob ich bei den Asia-Gerichten zuschlagen sollte, dann fiel meine Wahl aber doch auf die Cannelloni, die heute mal nicht zu sehr nach TK-Fertigware aussahen wie bei früheren Angeboten. Und trotz des relativ hohen Kalorienwerts wollte ich auch heute nicht auf mein Dessert verzichten, aber da ich die letzten Tage ja eher schlechte Erfahrungen mit den Mousses gemacht hatte, griff ich heute mal zu einem Becherchen Milchreis mit roter Grütze.

Cannelloni mit Fleischfüllung / Cannelloni stuffed with ground meat

Gute und solide Hausmannskost mit italienischem Touch kann ich da nur sagen, auch wenn ich zugeben muss dass sowohl die mit zahlreichen Tomatenstücken versehene Tomatensauce als auch die Fleischfüllung aus mit Kräutern versehenen Bratwurst-Brät für meinen Geschmack etwas würziger hätten sein können. Da konnten auch die ebenfalls geschmacklich recht lasche Bechamelsauce und der zum überbacken verwendete Käse nicht mehr viel ausrichten. Prinzipiell war das Gericht zwar in Ordnung, aber man hätte eindeutig mehr draus machen können.

Cannelloni - Füllung / Cannelloni - stuffing

Am mild gesüßtem Milchreis mit seinem Schicht roter Beerengrütze gab es heute aber absolut nichts auszusetzen. Ein sehr leckerer Abschluss des heutigen Mittagsmahls.
Sah man sich bei den anderen Gästen um, erkannte man schnell dass die Scholle mit Kartoffel-Gurkensalat heute mit kleinem, aber deutlich sichtbaren Vorsprung vor den anderen Gerichten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala für sich erlangte. Auf Platz zwei folgten aber schon die Cannelloni, die sich aber ebenfalls nur mit einem kleinen Plus gegen die Asia-Gerichte durchsetzen konnten. Auf dem vierten Platz folgte schließlich der Kirschmichel, wobei die Tatsache dass einige ihn noch zusätzlich zum Hauptgericht als Dessert gewählt hatten ihm wenig half, seine Platzierung zu verbessern.

Mein Abschlußurteil:
Cannelloni mit Fleischfüllung: +
Tomatensauce: +
Milchreis mit roter Grütze: ++

« « Hähnchenbrust in Kaffeewürzung [23.01.2014] | Cannelloni mit Hack-Feta-Füllung – das Rezept » »

Ein Kommentar to “Cannelloni mit Fleischfüllung [24.01.2014]”

  1. Cannelloni mit Hack-Feta-Füllung – das Rezept | Subnetmask meinte am 25.01.2014 um 19:50 Uhr :

    […] von den Cannelloni mit Fleischfüllung, die ich am Freitag in unserem Betriebsrestaurant verzehrt hatte, hatte ich mich dazu entschieden an diesem Wochenende mal wieder selbst Cannelloni zuzubereiten und […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>